Catrice 170 I Scream Peach

Bei dm entdeckte ich kürzlich einen Aufsteller der Ultimate Collection, die offensichtlich ausschließlich  Lacke enthält, die das Standard-Sortiment verlassen haben. Irgendwie wurde diese Kollektion nicht angekündigt und ich finde auf der Homepage auch keine Informationen dazu.
170 I Scream Peach lachte mich an und ich nutzte die Gelegenheit, diesen Lack nun doch kaufen zu können. Bevor er ausgelistet wurde, hatte ich ihn nämlich mehrfach in der Hand. Es handelt sich hierbei um einen schönen Korallenton mit recht hohem Orangeanteil. Glitzer- oder Schimmerpartikel sind nicht enthalten.
Mir gefällt die Farbe richtig gut auf meinen Nägeln. Zwar ist sie relativ orangestichig, was ich eigentlich nicht so gerne mag, aber dafür wirkt sie auch sehr frisch. 
Catrice 170 I Scream Peach

Catrice 170 I Scream Peach

1x essie Base Coat, 3x Catrice "ISP", 1x essie good to go


Der Lack besitzt eine überraschend angenehme Konsistenz und ist beim Auftrag nur minimal zickig. Er neigt leider dazu, bei zwei Lackschichten stellenweise leicht unregelmäßig zu werden und generell fand ich erst drei Schichten für eine gute Deckkraft ausreichend. Übrigens besitzt dieser Lack den alten, deutlich schmaleren Pinsel. Das bestätigt meine Vermutung, dass es sich um einen Restbestand und nicht um eine "Neuauflage" handelt. Die Trocknungszeit ist eher kurz, wobei ich am nächsten Tag vereinzelt kleine Macken entdecken musste. Über die Haltbarkeit konnte ich mir noch kein abschließendes Urteil bilden, so dass der Post noch editiert wird.
Fazit: Eine schöne Farbe und qualitativ ein eher besserer Lack von Catrice, aber vollkommen zufrieden bin ich mal wieder nicht. Den Kauf bereue ich letztlich nicht wirklich.
Preis: 2,45 € für 10 ml bei dm

wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze