Bunte Zitronen Cake Pops

Zutaten:

Für die Kuchenmasse:

250 g Zucker

280 g Mehl

1 Pkg. Backpulver

4 Eier

4 EL Milch

2 Zitronen

Für die Cake Pops:

125 g Mascarpone

Für die Glasur:

1 Pkg. weiße Glasur (alternativ 150 g weiße Kuvertüre)

Zubereitung:

Für den Zitronenkuchen als erstes aus allen Zutaten einen Rührteig zubereiten und  mit der Küchenmaschine ca. 4 Minuten schlagen, bis ein dickflüssiger Teig entsteht. Die Masse in eine rechteckige Backform (ca. 36 x 23 cm) füllen. Ca. 35–40 bei 160 Grad Umluft backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Den ausgekühlten Kuchen in einer Schüssel zerbröseln. Mit der Mascarpone vermischen. Aus der Masse Kugeln (ca. 2 – 3 cm Durchmesser) formen. Diese für 1 – 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die weiße Glasur/ Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Die Holzspieße ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und damit die Kugeln aufspießen. Die Kugeln gleichmäßig in die Kuvertüre tauchen. Sofort in essbarem Zucker oder bunten Streuseln wälzen. In eine Styroporplatte stecken und trocknen lassen. Nach Wunsch mit farblich passenden Bändern Schleifen auf die Holzstäbe binden. Zum Servieren Dekosand in ein Glas füllen und die Cake Pops hineinstecken.

.s. cookingCatrin


wallpaper-1019588
„The Familiar of Zero“ ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Asche gegen Buchsbaumzünsler: Hilft sie wirklich?
wallpaper-1019588
Gewinnspiel: Kleines Girls Love-Paket
wallpaper-1019588
Hotspot Phuket: Tipps für deinen Urlaub in Phuket