BuchPost {22/11}

Diese kam endlich mein, seit Monaten vorbestelltes, Buch an! Da ich von diesem Autor nur die Taschenbücher habe wollte ich eben nicht mitten drin ein HC stehen haben sondern hab geduldig gewartet, doch jetzt ist es meins. Dann hab ich noch ein Buch geschenkt bekommen. Meine Grösste brauchte Platz zu Hause und so kam ich dann zu einem neuen Buch und das 3. für diese Woche hab ich auf der Strasse, oder besser auf einem Mäuerchen gefunden. Da jat jemand diverse Gegenstände raus gelegt mit einem Zettel drauf Gratis - Zum mitnehmen. Hab ich durch geguckt und hab dann ein Buch gefunden das dann mit genommen habe. Von welchen ich Spreche... Nun... Das verrate ich euch jetzt.
BuchPost {22/11}Ein Fitzek. Genau, der Augensammler ist endlich mein. Anfang Jahr hab ich das TB vorbestellt und ich freu mich das es nun auch hier einen Platz im Sub hat, mal sehen wann ich es dann lese. Bis zum nächsten TB von Fitzek muss ich bis Ende nächstes Jahr warten, also werd ich es mir noch etwas aufheben.
Inhalt: 
Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken.
Er spielt es mit deinen Kindern.
Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden.

Doch deine Suche wird ewig dauern. Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge. ­Bislang hat der „Augensammler“ keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt... Quelle | sebstianfitzek.de


BuchPost {22/11}Dieses Buch hab ich von meiner Grössten bekommen, der Klappentext verspricht viel, find ich, hat mich auf alle Fälle neugierig gemacht.
Inhalt:

Ein verlassenes Haus in Charlotte, North Carolina, ein grausiger Einsatz für Forensikerin Tempe Brennan: Neben Kupferkesseln, einem toten Huhn und Vogelschnäbeln liegt der abgetrennte Kopf eines Mädchens. Blitzartig geht ein Gerücht um: Ritualmord! Ein bibelfester Politiker auf Stimmenfang verdächtigt okkulte Kreise und ruft nach Vergeltung. Noch während Tempe die Tatorte untersucht, bahnt sich in Charlotte eine gnadenlose Hexenjagd an. Quelle | weltbild.ch

BuchPost {22/11}Und dann dieses Buch, eine Autobiografie. Diese fand ich eben draussen auf einer Mauer. Ich mag ja Autobiografien und denke das könnte auch noch ein sehr interessante Lebensgeschichte sein. 
Inhalt:
Die Geschichte einer Kindheit, die eine Hölle war Wer die Geschichte dieser Kindheit liest, kann es kaum glauben, dass das Mädchen überleben konnte. Von ihrer Mutter wurde sie misshandelt und vom Stiefvater missbraucht. Als sie das erste Schulfoto nach Hause brachte, sagte die Mutter: »Mein Gott, wie kann man nur so hässlich sein.« Das Kind wurde zum Underdog der Familie. Constance Briscoe hat dies alles überstanden, weil sie einen starken Durchhaltewillen besaß und sich früh ein Ziel gesetzt hatte: Sie wollte Jura studieren. Mit zehn Jahren sah sie eine Serie im Fernsehen, die im Gericht spielte. Danach war ihr klar: Eine solche Person mit Talar und Perücke, den Insignien von Autorität und Gerechtigkeit, wollte sie auch werden. Quelle | amazon.de


So, dies war meine Buchwoche und ich denke doch das sie sich sehen lassen kann ;) Werde natürlich über alle berichten :D

wallpaper-1019588
#Mangamonat Animereview: Violet Evergarden
wallpaper-1019588
Die neuen glutenfreien Bio-Knusperbrote von 3 Pauly – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Moderne Zeiten …
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Negative Scanner: Die Poesie der Straßenkinder
wallpaper-1019588
WhatsApps Kampf gegen Fake News
wallpaper-1019588
Das Cohen-Tape: Wieder holen Donald Trump seine alten Sex-Skandale ein
wallpaper-1019588
10 japanische Tricks gegen die SOMMERHITZE