Bringt Microsoft eigenes Social Network?

Die Zeiten als sich MySpace und Facebook - mit recht eindeutigem Ausgang - um die Vorherrschaft bei sozialen Netzwerken stritten, sind mittlerweile schon länger vorbei. Nun scheint sich aber eine Welle von neuen sozialen Services großer Hersteller abzuzeichnen - und damit ein intensivierter Wettbewerb. Nach Google mit seinem derzeit rasant wachsenden Google+, will  nun offenbar auch Microsoft in diesen Bereich verstärkt investieren, wie das Unternehmen selbst "unabsichtlich" ausplaudert.
Wie aufmerksame BeobachterInnen entdeckt haben, war mit socl.com kurzfristig eine Seite online, die Microsoft erst vor kurzem registriert hat. Darauf verbarg sich der Hinweis auf ein bislang noch nicht bekanntes, kommendes Service des Unternehmens namens Tulalip. Laut der kurzen Beschreibung ist dieses dazu gedacht, um es zu erleichtern "zu finden was man sucht und dieses mit anderen zu teilen".
View the original article here

wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi TV Stick vorbestellbar