Bring Farbe in deine Küche – Küchenexperte.com

IMG_2371Auf dem Bloggertreffen Produkte testen macht Spass #BT01ptms bei Nicole gab es von Küchenexperte.com verschiedene Artikel, von denen jeder eins erhielt. Die Auswahl traf Nicole vorab, allerdings konnten wir auf dem Treffen auch tauschen wenn gewünscht. Ich fand in meinem Karton ein buntes Küchenmesserset von Opinel, was mich sehr freute. Da ich oft in der Küche werkelte, passte das ganz wunderbar. Die Messer waren auf den ersten kurzen Blick mit 3 verschiedenen Klingen ausgestattet und dazu ein Sparschäler, hatten Griffe aus Holz und diese waren zudem noch schön bunt. Farbenfrohe Küchenutensilien sind mir am liebsten, denn nur 1 Farbe ist langweilig. :)IMG_2373

Die Beschriftung des Kartons war für mich nicht ganz optimal, denn sie ist nicht in deutscher Sprache. Im beigefügten Handzettel jedoch gibt es auch eine deutsche Beschreibung. Die herstellende Firma Opinel stammt aus Frankreich, daher auch diese Beschriftung. Bekannt wurde Opinel vor allem durch seine Klappmesser und ist im Outdoor-Bereich sehr weit verbreitet. Mit diesem Set macht sie nun den Schritt in die Küche daheim.

Das Messerset ist bei Kochexperte.com nur in dieser Farbkombination erhältlich, es gibt aber weitere (z.b. in Grüntönen). Auch wenn manch einer den Preis von 42,99€ als zu teuer empfindet, gute Messer kosten Geld und viele meiner großen Kochmesser (vor allem die japanischen) kosten sogar einzeln mehr! Daher ist mir der Preis nicht zu hoch angesetzt. Zudem sollte man auch die Qualität mit betrachten. Die Messer haben scharfen, rostfreien Klinge versehen, hat einen ca. 10 cm langen Griff aus Holz. Die Klingen sind nicht einfach nur ins Holz gesteckt, sondern zusätzlich vernietet. Somit ist sicherer Halt gegeben und man hat nicht plötzlich die Klinge vom Griff getrennt.

Welche Messer enthält das Set?

Insgesamt gibt es 3 Messer und 1 Schälmesser. 1 glattes Schneidemesser (orange), 1 gezacktes Schneidemesser (braun), 1 gebogenes Schälmesser (grün), 1 Sparschäler (rosa). Preis: 42,99€

IMG_2619

Die Messer sind alle spülmaschinengeeignet, doch gute Messer pflegt und säubert man lieber per Hand. So bleibt die Schärfe länger erhalten und aggressiver Geschirrspülreiniger greift sie nicht an.

Wie liegen die Messer (und der Schäler) in der Hand? Wie lässt sich damit arbeiten?

Selbstverständlich konnte ich nicht lange warten, bis ich die einzelnen Teile ausprobiert habe. Anfangs tat ich mich schwer mit der festen Klinge des Sparschälers. Mein bisher genutzter Schäler hat eine schwenkbare Klinge, die sich je nachdem wie man sie ansetzt noch etwas anpasst um die Schneidkanten auch tatsächlich zum Schälen zu nutzen. Das ist mit der festen Klinge natürlich etwas anders. Doch nach wenigen Schälversuchen hat man den Dreh raus und jedes Ansetzen führt zum Schälerfolg. :)

Die Messer sind für verschiedene Einsätze vorgesehen. So kann man das orange problemlos für alle Schnippelarbeit nutzen. Das gezackte (braune) Messer hingegen ist hervorragend für Gemüse wie Paprika oder Tomaten. Wo glatte Messerklingen oftmals versagen, säbeln sich die gezackten Klingen spielend durch. Allerdings steigt auch das „in den Finger schneiden“ damit an. *lach*

Das grüne Messer ist noch ein besonderes. Es hat nicht nur die leicht gebogene Klinge, womit man z.b. Paprikahäutchen gut entfernen kann oder auch Apfel und Birne gut entkernen kann, sondern eine kleine Riffelung an der Oberkante. Damit lässt sich Gemüse ratzfatz sauberkratzen, ein extra Schälen fällt weg. Kann ich mir zb. gut für die Möhren aus dem eigenen Garten vorstellen. Weitere Einsatzmöglichkeit dazu fiel mir bisher noch nicht ein. Euch vielleicht?

Wer einem begeisterten Hobbykoch eine kleine Freude bereiten möchte, dem wird auch gefallen, dass das Messerset in einer passenden Geschenkbox geliefert wird. Messer einzeln verpacken ist ja ansonsten eine knifflige Aufgabe.

IMG_2620 IMG_2639 IMG_2640 IMG_2641
Etrias bei Facebook
www.kochexperte.com Für den Test wurde mir ein Testprodukt gratis zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine eigene Meinung wieder.

wallpaper-1019588
Creamy Blueberry Bowl
wallpaper-1019588
Wie in alten Zeiten – The Kooks veröffentlichen „Four Leaf Clover“
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Videopremiere: Chain Wallet geben uns mit „Ride“ eine Stadtführung von Bergen im VHS-Look
wallpaper-1019588
Fröhlicher Spaß mit dem QUUT 3D -Badespielzeug inkl. Gewinnspiel & Rabattaktion von Fannyswelt
wallpaper-1019588
Weekend Watch List: Heat
wallpaper-1019588
Otfried Preußler – Englisch lernen with The Little Witch
wallpaper-1019588
Houkago Saikoro Club: Neuer TV-Spot veröffentlicht