[BOOK] Trial by Fire

[BOOK] Trial by FireHeute stelle ich euch ein Buch vor, dass ich vor kurzem beendet habe.
Das Buch stammt von Josephine Angelini und kam letztes Jahr irgendwann raus und ich kam endlich dazu es zu lesen. Vielleicht klingt für einige Angelini bekannt, denn sie hat auch die 'Göttlich'-Trilogie raus gebracht. Diese habe ich zu Hause auch in der Englischen Version stehen, hatte sie aber zuvor auf Deutsch gelesen. Ich kann beide Versionen empfehlen. Ich mochte die Bücher sehr gerne. Es war einfach mal ein anderes Thema, mit den griechischen Mythologien. :)
[BOOK] Trial by Fire
Aber zurück zum Buch heute:
[BOOK] Trial by Fire
Trial by Fire, oder auch Everflame, der deutsche Titel. ist ein Buch mit fast 400 Seiten. Und gehört zu einer weiteren Trilogie, der 'Wordlwalker-Trilogy', von Josephine Angelini.
In dem Buch handelt es sich um eine Lily, die sehr kränklich in ihrer Welt ist, eine Schwester hat und eine wohl Schizophrene Mutter, so sagt man. Lily kann sich kaum draußen blicken lassen und selbst der normale Gang zur Schule kann schlimme Reaktionen hervorrufen. Deshalb hat sie auch keine Freunde, bis auf Tristam, weil sie alle für einen Freak halten. Tristam ist ihr bester Freund, schon seit Kindergartenzeiten, für den sie heimlich Gefühle hat. Bis er plötzlich selbst Gefühle für sie hat und sie, theoretisch, ein Paar sind. Tristam ist aber sehr populär was andere Frauen betrifft und wie man es erwartet, findet Lily ihn mit einer seiner Ex-Flammen. Sie streiten sich darauf und Lily schmeißt ihn aus der Wohnung. Sie sitzt in ihrem Bett und weint, bis sie eine Stimme fragt, ob sie mitkommen möchte. Lily denkt nicht weiter nach und befindet sich wenige Sekunden später in einer neuen unbekannten Welt. Geholt wurde sie von Lilian, die das perfekte Ebenbild von Lily ist. Und diese Lilian ist eine Hexe, die ebenfalls eine Schwester hat, die genau wie Lilys aussieht. Aber Lilian will Lily nur für ihre Zwecke benutze und Lily rennt weg. Dort trifft sie auf außenstehende, die Lilian nicht unterstützen wollen und Lily erfährt, dass sie ebenfalls diese Hexenkräfte hat und trifft dort auch auf den Tristam dieser neuen Welt,
Um nicht mehr zu spoilern, höre ich an dieser Stelle auf, den Inhalt wiederzugeben. Die wichtigen Information, die man hier schließen sollte: Jeder Mensch existiert noch in vielen weiteren Welten genauso, nur mit unterschiedlichen Konditionen. Während Lily in ihrer Welt nicht zu helfen war mit ihrer Krankheit, wissen die in der neuen Welt genau, wie man ihr helfen kann.
Die Erklärungen der Hexen und Mechanics und den ganzen Begriffen, ist sehr, sehr gut erklärt. Man versteht genau, um was es sich handelt und man lernt die ganze Welt durch Lilys Augen.
Ich persönlich fand das Buch sehr interessant und mochte auch die Beziehungen in der Geschichte. Denn man sieht, selbst wenn zwei gleiche Personen denselben Charakter haben, können sie sich doch unterschiedlich entwickeln. Am besten sieht man das an Lily und Lilian in der Geschichte.
Und wer die erste Trilogie von Angelini mochte, wird diese ebenfalls ganz gerne haben. :)
Chichi~ <3