Blumentopf-Mulchen

Ich hab ja hier Tipps zwecks Blumentopf-Mulchen bekommen und natürlich  ausprobiert.
 Da wir  in Bayern bisher aber mehr Regen als Temperatur haben, kann ich noch nicht sicher sagen ob mein Blumentopf-Mulchen etwas bringt, trotzdem hier eine Zwischenbilanz:
- Gras-Schnitt: vor ca. 3 Tagen auf einige Töpfe aufgetragen (kein Ergebnis, da nicht im Gewächshaus und kein Regenschutz) sowieso alles naß
- Pappscheiben: ich habe einige Pflanzen ganz mit Pappscheibe bedeckt und eine Pflanze nur zur Hälfte.
Fazit:  Die Erde unter der Pappscheibe ist schön kühl und feucht, die andere Seite an der Oberfläche trocken. Wir hatten aber max. 23 Grad. wenns heißer wird muß ich es erst noch beobachten.
Pappschnipsel habe ich auch ausprobiert, wieder entfernt, da sie sich bei Sonneneinstrahlung ziemlich zusammengeszogen haben und somit wieder Erdoberfläche freigegeben haben. Pappscheiben sind für mich einfacher.
Bodendeckerpflanzen scheiden aus, da die Töpfe zu klein sind.

wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben