Blumenkohlpüree mit Feta

Blumenkohlpüree mit Feta

Eigentlich bin ich kein Freund von Low Carb-Gerichten. Meistens halten sie mich nicht lange satt. Und Juliane von Schöner Tag noch! fasste die Sache beim FoodBloggerCamp in Reutlingen sehr treffend mit "Kohlenhydrate machen glücklich" zusammen.
Ich mag Kohlenhydrate und auch wenn ich immer wieder mit meiner Ernährung kämpfe und versuche sie ein bisschen umzustellen, würde es mir vermutlich nie und nimmer in den Sinn kommen, mich komplett Low Carb zu ernähren - einfach weil es nicht zu mir passt.

Aber: Was ich aus der Low Carb Küche gelernt habe und wirklich klasse finde, ist die vielseitige Verwendung von Blumenkohl. Blumenkohl als Pizzaboden habe ich ja schon einmal für euch verbloggt. Nun habe ich mich mal an Blumenkohl als Ersatz für Kartoffelpüree versucht und herausgekommen ist ein wirklich leckeres und simples Abendessen, das mich tatsächlich ganz ohne Kohlenhydrate lange satt gehalten hat: Blumenkohlpüree mit Feta.

Blumenkohlpüree mit Feta

Rezept (für 1 hungrige Person oder für 2 Personen als Beilage):

1 kleiner Blumenkohl
100 g Feta
5 Cherrytomaten
ein bisschen Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat

Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen schneiden. In Salzwasser kochen bis der Blumenkohl gar ist (ca. 10 Minuten).
Währenddessen Feta in kleine Würfel schneiden, Cherrytomaten vierteln und Petersilie fein hacken.
Wenn der Blumenkohl gar ist, Wasser abgießen und mit einem Pürierstab pürieren. Wenn ihr etwas mehr Biss haben wollt, könnt ihr das Püree auch mit einem Kartoffelstampfer zubereiten.
Den Feta unterheben und das Blumenkohlpüree noch einmal kurz erwärmen. Zum Schluss die Tomaten und die Petersilie zum Püree mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Blumenkohlpüree mit Feta

wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober
wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein