Blaukraut-Pesto

Im Herbst darf es ruhig mal etwas bunter zugehen, findet ihr nicht?

Dass es allerdings soo bunt wird- das hätte ich mir tatsächlich nicht träumen lassen :-)…

Blaukrautpesto, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Als Pesto-Liebhaber freue ich mich immer über neue und ausgefallene Kreationen. Und dieses Rezept wollte ich schon seit langem mal ausprobieren. Ich konnte es mir allerdings geschmacklich nicht zu 100% ausmalen. Ich muss euch aber sagen: es ist der absolute Waahhnsinn! Hier erwartet euch ein ganz besonderes Geschmackserlebnis! Wenn ich versuchen müsste, es zu beschreiben, dann vielleicht so:

Ein leicht nussiges Aroma, gepaart mit der leichten Schärfe des Knoblauchs und als Topping ein Hauch Blaukraut… Eine wirklich fantastische und einfach mal ganz andere Geschmacksnote.
Blaukrautpesto, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Und dazu dann eben noch DIESE Farbe! Blaukraut bleibt hier definitiv Blaukraut und färbt sogar noch die Nudeln mit ein- so wird das Ganze dann auch noch zu einem optischen Highlight.

Das Blaukraut (oder Rotkohl, Rotkraut,…) enthält übrigens eine große Menge an sekundären Pflanzenstoffen, die dem Gemüse auch seine besondere Farbe verleihen. Der natürliche Farbstoff Anthozyan beispielsweise wirkt zellschützend und unterstützt unser Immunsystem. Das Kraut enthält zudem viele Vitamine und Mineralstoffe wie Magnesium oder Selen.

Und bestehend aus nur 5 Zutaten ist dieses Pesto auch noch ganz fix zubereitet.

Zutaten:

(Zutaten für zwei Personen)

  • 1/2 Kopf Blaukraut
  • 50 g Pinienkerne
  • 8-12 EL Olivenöl
  • 1 große Knoblauchzehe
  • etwas Salz
  • 1 Packung Glasnudeln

Rezept:

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anbraten. Das Blaukraut in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch und den Pinienkernen in einen Mixer geben und gut vermischen. Olivenöl hinzufügen und mit Salz abschmecken. Dann noch einmal alles gut durchmischen.

Die Glasnudeln in kochendes Wasser geben und 4-5 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln dann mit dem Pesto vermischen, auf einem Teller anrichten und servieren.

Falls ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.


wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: 3D Face Unlock mit ähnlichem Gesicht ausgetrickst
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Sleaford Mods: Mia san Mods!
wallpaper-1019588
Eine Reise in die Zukunft
wallpaper-1019588
Shutta Mixtapes – All the Stars
wallpaper-1019588
#ticinomoments: Familien-Wochenende im Tessin