Blaubeertage

BlaubeertageSeitenanzahl: 280
Verlag: Arena
Broschiert: 12,99€
Autor: Kasie West
Reihe: Einzelband
ISBN-13: 978-3401069852
Kurzbeschreibung
Reiche Typen brechen dir das Herz. Das ist eine der Lebensweisheiten, die Caymen bisher vor Liebeskummer bewahrt haben. Und deswegen ist es mehr als logisch, dass sie sich in den zutätowierten Rocker Mason verlieben sollte statt in den gut aussehenden und privilegierten Xander. Schließlich passt Xander absolut nicht zu ihr. Doch so sehr sie auch versucht, vernünftig zu sein und sich Xander aus dem Kopf zu schlagen: Er lacht über ihre Witze, stellt ihr Leben auf den Kopf und versteht sie wie kein anderer. Muss Caymen ein gebrochenes Herz riskieren, um ihre wahre Liebe zu finden?
Wie finde ich das Cover?BlaubeertageIch muss sagen, dass mir das deutsche Cover überhaupt nicht gefällt, wobei es von nahem betrachtet
schon schöner ist als vom weiten. Mir sagt das Pärchen nicht zu und was sollen diese blauen Tropfen da? Auch verstehe ich nicht, wieso das Buch "Blaubeertage" heißt. Irgendwie kamen im Buch nämlich keine Blaubeeren vor. Das englische dagegen mag ich sehr, obwohl die Kleidung nicht zu Caymen passt und dann noch der Titel. Denn man spürt immer wieder die "Distance" zwischen den beiden von arm und reich.
Wie ist meine Meinung?
Süß. Das ist glaube ich die beste Beschreibung für Blaubeertage, weil das Buch dieses Wort förmlich ausstrahlt. Die Charaktere sind süß, die Story ist süß, das Originalcover ist süß. Es ist einfach alles süß am Buch. Was aber nicht heißt, dass es nur süß ist und nichts anderes vorzuweisen hat. Caymen ist die etwas andere Protagonistin, denn sie hat ein sehr trockenen Humor, lässt sich nicht einschüchtern, aber tickt innerlich dann doch wie jedes andere Mädchen, auch wenn sie es sich manchmal nicht eingestehen möchte. Also im Sinne davon, dass sie Xander wirklich gerne mag und das nicht nur freundschaftlich. Manchmal fand ich es ungewöhnlich, wie sehr sie zum Teil doch gerne auf das normale Leben verzichten würde/hat um ihrer Mutter unter die Arme zu greifen. Xander ist der charmante, lieber Kerl für den manche Mädchen alles hergeben würden. Er ist sehr aufmerksam und ein guter Freund, bei dem man sich ausheulen kann. Ich mochte ihn wegen seiner Eigenschaften sehr gerne und konnte auch verstehen, wieso er manchmal blöd zu Caymen war, weil sie teilweise echt dämliche Sachen gemacht hat.Die eigentliche Geschichte an sich ist jetzt auch nicht sonderlich neu, reicher Junge trifft armes Mädchen, sie denkt sie passen nicht zusammen, weil sie arm, er reich und bla. Das taucht echt oft auf und hat mich manchmal genervt, weil das Problem zum Teil echt überzogen wurde. Aber auf der anderen Seite merkte man schon, dass die beiden aus unterschiedlichen Welten kommen. Mir gefiel es auch sehr, dass die beiden zu Beginn nicht schon gleich tiefere Absichten hatten, sondern Freunde geworden sind, die versuchen dem anderen bei der Wahl der Zukunft zu helfen und sich dann alles weitere entwickelt hat. Zum Ende hin tauchen noch gewisse Personen auf, die alles durcheinander bringen, aber besonders da ging mir alles viel zu schnell. Es wurde ein Punkt nach dem anderen eilig abgehandelt und das war es. Als ich dann auf der letzten Seite angekommen bin konnte ich auch nicht so recht glauben, dass die Geschichte schon fertig erzählt wurde. Die Autorin konnte da noch so viel machen und ich hatte das Gefühl, dass sie das Buch eigentlich nur schnell zu Ende bringen wollte. Das fand ich wirklich schade. Aus den Nebencharakteren hätte man auch noch viel mehr herausbekommen können, aber sie blieben nur blass am Rande und der Fokus lag wirklich vollkommen auf Caymen und Xander. Da war ich auch ein bisschen enttäuscht, aber fand das jetzt nicht allzu schlimm.
Fazit
Das Buch verzaubert mit einer süßen Liebesgeschichte, die zwar recht klischeemäßig abläuft, aber dennoch aufregend und anders ist. Zum Ende hin wurde mir nur alles viel zu schnell abgehandelt und die Nebencharaktere sind leider zurückgeblieben. Alles in allem ist das ein süßes Buch für zwischendurch an das man aber nicht mit zu hohen Erwartungen herangehen sollte.
Bewertung
☺☺☺
Blaubeertage

wallpaper-1019588
3 Whirlpools für luxuriöse und entspannende Momente im Außenbereich
wallpaper-1019588
Blumenkästen aus Holz: 3 naturbelassene Blumenkästen für einen natürlichen Außenbereich
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Leseverhalten?
wallpaper-1019588
Die 5 schönsten Blumenkästen für bunte Vielfalt auf dem Balkon