Black Panther: Marvel plant Verfilmung des Comics

Nachdem mit Spider-Man, X-Men, Fantastic Four und demnächst The Avengers die erste Riege der Marvel-Superhelden zu Filmehren gekommen sind, rücken nun auch Figuren aus der zweiten Reihe in den Fokus.
Black Panther: Marvel plant Verfilmung des Comics

So meldet Hollywood Reporter in seinem Heat Vision Blog, dass Marvel den Autor Mark Bailey damit beauftragt haben soll, ein erstes Skript für einen Film schreiben soll, in dem die Figur Black Panther im Mittelpunkt steht. Diesr Charakter, eigentlich König eines fiktiven Staates in Afrika, gilt als der erste dunkelhäutige Superheld der US-Comics.
Es ist nicht das erste Mal, dass man einen Film mit dem Black Panther angehen will. die Bemühungen gehen bis in die 19901er Jahre zurück, damals plante man einen Streifen mit Wesley Snipes in der Hauptrolle, doch das Projekt kam nicht zustande. Auch danach gab es Anläufe. Nun will Marvel das Projekt in Eigenregie stemmen, nachdem man die Verfilmungsrechte zurückgeholt hat.
Mark Bailey gilt als ungewöhnliche Wahl für die Aufgabe, ein Skript für eine Comicverfilmung zu schreiben, da er sich bislang eher als Autor von Dokumentationen einen Namen gemacht hat. Allerdings könnte er dadurch neue Sichtweisen in das Projekt einbringen.


wallpaper-1019588
Your Name. feiert deutsche Free-TV-Premiere zu Weihnachten!
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Animefilme im März auf ProSieben MAXX
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Die Woche | 12.01. – 18.01.2019
wallpaper-1019588
Orange Mud 2019 Dirt Unit Ambassador
wallpaper-1019588
Trailer: Teen Spirit
wallpaper-1019588
Zahlen und Fakten: Das war das Jahr 2018!