Barcelona Shopping

IMG_9489

Wie im letzten Post versprochen, zeig ich euch heute was ich in Barcelona geshoppt habe. Für Fans der Inditex-Gruppe (Zara, Zara Home, Bershka, Pull&Bear, Oysho, Stradivarius, Lefties) ist Spanien ja ein wahres Paradies, da die Sachen dort günstiger als bei uns in Österreich sind. Bei Zara kaufe ich hier in Österreich nur mehr selten was und meistens im Sale, da ich die Preise im Vergleich zur Qualität absolut nicht gerechtfertigt finde. Dazu noch miese Materialien wie Acryl und Polyester, mehr brauch ich nicht sagen. Da ich seit einigen Jahren versuche auf diese Materialien (v.a. Acryl) zu verzichten, wird es auch zunehmend schwieriger dort überhaupt etwas zu finden. An gewissen Accessoires und Schuhen kann ich dann aber doch nicht einfach so vorbeigehen, deshalb hab ich es mir auch nicht nehmen lassen und zugeschlagen.

IMG_7852Barcelona ShoppingIMG_7862

Die Clutch und das kleine Portemonnaie von Blanco aus Leder fand ich auf Anhieb toll, mich erinnert die Tasche ein bisschen an die beliebte Clare Vivier Clutch.

IMG_7869

Ich steh momentan total auf Leo-Muster, deshalb durfte noch die kleine Umhängetasche mit zwei Fächern von Stradivarius mit. Bei Lefties war ich zum ersten Mal und die Shops gibt es anscheinend nur in Spanien und Portugal. Es ist sozusagen das “Outlet” der Inditex-Gruppe und dementsprechend günstig. Die Sachen haben mich nicht wirklich angesprochen, also hab ich bis auf die Kette nichts gefunden.

page

Bei der Jacke von Zara hab ich materialmäßig eine Ausnahme gemacht, weil der Preis wirklich gut war und ich schon länger nach so einer suche. Sie ist perfekt für das Wetter momentan und noch dazu mit Kapuze.

IMG_7912IMG_7915

Bei Mango hab ich einen Pullover und ein T-Shirt mit Paillettenaufdruck mitgenommen. Bei Oysho war ich ebenfalls, dort gab’s Unterwäsche und eine Pyjamahose für mich, die ich hier aber nicht zeige. ;) Was Makeup betrifft, hab ich mich diesmal ziemlich zurück gehalten. Bei Sephora hab ich nur das Sweethearts Blush von Too Faced gekauft, das ich (dank hoher Präsenz auf Instagram) schon seit längerer Zeit anschmachte. In Barcelona kann man auf jeden Fall gut shoppen und es gibt einige Shops, die es leider (noch) nicht bis zu uns geschafft haben. Wien zieht zwar langsam nach, aber Zara Home oder Oysho würde ich mir schon wünschen.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?