Bachelor Sozialmanagement

buchhaltung-einfach-erklaert-ebook.pngbuchhaltung-einfach-erklaert-ebook.png

Bachelor of Arts Sozialmanagement

Das Studium zum Bachelor of Arts im Sozialmanagement bietet den Studierenden umfangreiches Fachwissen aus dem Bereich des Sozialwesen und der Betriebswirtschaft. Nach Abschluss des Studiums wird in der Regel eine leitende oder beratende Funktion im Sozialwesen übernommen.

Auch im Sozialwesen sind die beteiligten auf zugeteilte Mittel oder Gebühren angewiesen. Hier bedarf es einer sinnvollen und effizienten Mittelverwendung, für welche betriebswirtschaftliche Kenntnisse vorausgesetzt werden. Die sozialen Einrichtungen werden immer mehr betriebswirtschaftlich geführt. Es besteht hier schon länger eine entsprechende Entwicklung. Im Verlauf des Fernstudiums werden auch die angrenzenden Gebiete wie die Psychologie und Volkswirtschaftslehre behandelt. Einen großen Stellenwert wird der wissenschaftlichen Arbeit und dem Selbstmanagement eingeräumt.

Welche Zulassungsvoraussetzungen bestehen für das Studium?

© Robert Kneschke - Fotolia.com© Robert Kneschke - Fotolia.com

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Um sich für die Aufnahme des Studiums an der SRH FernHochschule Riedlingen bewerben zu können sind ein paar Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Die allgemeine Hochschulreife
  • Die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Oder alternativ eine berufliche Ausbildung mit Weiterbildung nach § 59 LHG Baden-Württemberg

Welche Inhalte werden im Studium vermittelt?

Im Rahmen des Fernstudiums zum Bachelor Sozialmanagement werden in Pflichtmodulen aus insgesamt vier Handlungsfeldern  fundierte Grundlagen für das Management in sozialen Einrichtungen geschaffen. Aus den sechs belegbaren Modulen aus dem Wahlbereich können die Studenten persönliche Interessen vertiefen und ihr Profil schärfen. Bei den Handlungsfeldern für die Pflichtmodule handelt es sich um folgende Bereiche:

  • Sozialwirtschaft: Vermittelt ökonomische, politische und rechtliche Rahmenbedingungen des Sozialwesens
  • Management: Behandelt theoretische, methodische und handlungspraktische Kenntnisse und Fertigkeiten, die für eine erfolgreiche Tätigkeit im Management unabdingbar sind.
  • Bezugswissenschaft: Hier werden die benachbarten Studienbereiche wie zum Beispiel die Psychologie, Soziologie und Volkswirtschaft vermittelt.
  • Persönliche Kompetenz: Hilft bei der Entwicklung eines wissenschaftlichen Grundverständnisses durch Selbstmanagement und Präsentationstechniken

Die Semester sehen dann wie folgt aus:

  1. Semester
    – Allgemeine Volkswirtschaftslehre
    – Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
    – Angebotsstrukturen im Sozialwesen
    – Wissenschaftliches Arbeiten – Einführung
    – Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  2. Semester
    – Ökonomische Rahmenbedingungen im Sozialwesen
    – Spezielle Aspekte der Sozialwirtschaft
    – Rechnungswesen
    – Wirtschaftsrecht
    – Selbstmanagement
  3. Semester
    – Rechtliche Rahmenbedingungen im Sozialwesen
    – Personal und Organisation
    – Leistungsmanagement
    – Marketing
    – Theorie-Praxis-Transfer
  4. Semester
    – Sozial- und Gesundheitspolitik
    – Finanzwirtschaft
    – Wirtschaftspsychologie
    – Kommunikation und Führung
    – Wissenschaftliches Arbeiten – Vertiefung
  5. Semester
    – Praxisprojekt
    – drei Module aus dem Wahlbereich
  6. Semester
    – drei Module aus dem Wahlbereich
    – Bachelor-Thesis

Im Wahlbereich können die Studierenden 6 Module aus 13 möglichen Modulen wählen. Folgende Module stehen zur Auswahl:

  • Beziehungsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Leistungsmanagement in sozialen Einrichtungen
  • Arbeitsfeld „Kinder, Jugend und Familie“
  • Arbeitsfeld „Menschen mit Behinderung“
  • Arbeitsfeld „Besondere soziale Probleme“
  • Case Management
  • Social Marketing
  • Fundraising und Public Relations
  • Managementkonzepte
  • Unternehmensführung
  • Projektmanagement
  • Entrepreneurship
  • Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik

Wie läuft das Studium ab?

Das modular aufgebaute Fernstudium zum Bachelor of Arts Sozialmanagement dauert sechs Semester. Rechtzeitig zu Beginn der Semester werden die didaktisch aufbereiteten Lehrmaterialien verschickt, so dass ein Studium unabhängig von Zeit und Ort möglich ist. Unterstützend können die Studenten über den eCampus Online-Vorlesungen und Tutorials, eLearning-Einheiten, Vorlesungseinheiten und eine individuelle Betreuung durch die Professoren und Dozenten in Anspruch nehmen. Die Teilnahme an Präsensveranstaltungen ist ebenfalls möglich.

Im Rahmen des Studiums schreiben Sie Klausuren, Hausarbeiten, Fallstudien, Einsendeaufgaben oder halten Präsentationen, mit welchen jeweils das Semester abgeschlossen wird. Im fünften Semester ist ein Praxisprojekt vorgesehen und im sechsten Semester wird zum Abschluss die Bachelor-Thesis verfasst. Das Studium endet mit der Verleihung des akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Sozialmanagement

Was kostet das Studium zum Bachelor Sozialmanagement?

Das Studium kostet pro Monat 378,–EUR. Über das komplette Studium belaufen sich die Gesamtkosten somit auf 13608,–EUR. In den Gebühren sind Einschreibungsgebühr, Prüfungsgebühren, das Lehrmaterial, der Zugang zum eCampus und die Teilnahme an Präsensveranstaltungen.

Nach dem Studium

Nach dem Abschluss des Studiums zum Bachelor Sozialmanagement können die Absolventen in fast allen Bereichen des Sozialwesens eine Führungsposition übernehmen. Durch die anhaltende Entwicklung der sozialen Einrichtungen zu wirtschaftliche handelnden Einheiten, eröffnen sich für die Absolventen hier beste Berufsfelder, da Personal mit betriebswirtschaftlichen Hintergrund hierfür gesucht wird.

Weitere Informationen zum Fernstudium finden Sie direkt auf der Internetseite der FH-Riedlingen – hier…

Gefällt es Ihnen?

wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Baby Basics: Checkliste für die Erstausstattung
wallpaper-1019588
Einen Long Bob schneiden lassen? So war es bei mir!
wallpaper-1019588
DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit
wallpaper-1019588
SEINSORIENTIERTE KÖRPERTHERAPIE (198): Meine Lehrjahre bei Michael Smith, Teil 2
wallpaper-1019588
Sprache trifft auf Kunst
wallpaper-1019588
Tabellen und die hohen Vorboten
wallpaper-1019588
Abgasfrei-Tag – der internationale Zero Emissions Day