Aufgebraucht Mai 2016

Ja, es ist mal wieder soweit: ein Aufgebraucht-Post ;).Aber wir nähern uns so langsam dem Status Quo an und deshalb zeige ich Euch heute, was ich im Mai aufgebraucht habe...
Aufgebraucht Mai 2016
Nichts könnte mich mehr erfreuen als die längste Limited Edition ever; nämlich die Glücklichmacher Flüssigseife von Terra Naturi. Nomen est omen, quasi. Deshalb zeige ich sie heute auch nicht zum ersten Mal. Flüssig"seifen" sind ja leider im NK-Bereich noch Mangelware und bei Düften bin ich ja bekannter-maßen etwas empfindlich. Die Alternative von Alverde ist mit Minze und da ich davon nicht so ein Freund bin (es sei denn ich bin erkältet^^), hoffe ich einfach, dass diese Variante weiterhin im Sortiment bleibt. Nachkaufprodukt? Schon getan...

Da wir gerade bei zitrischen Düften sind: geleert habe ich auch endlich mal die Badekristalle Neue Energie von Kneipp, die ich mal auf der BioNord bekommen habe. Zitronengras und Olive sollen einem Power geben. Gut, nicht unbedingt das was ich abends in der Badewanne suche, aber der Duft war wirklich schön zitronig-frisch. Hat mir gefallen, aber meine Muskel- und Gelenke-Wohl-Kristalle, die ich ja ebenfalls von Kneipp sind, schlägt die Variante nicht. Die Badekristalle sind Natrue-zertifiziert, 60g kosten etwa 1,99€. Nachkaufprodukt? Prinzipiell schon, aber allein wegen des zitrischen Duftes würde ich sie für den Preis nicht noch mal kaufen.

Badesalz die zweite...diesmal von Lavera. Die Variante Coconut Dreams hatte in der letzten Ausgabe der Bioty Box. Wie der Name es verrät, duftet es nach Kokos. Gepaart mir Vanille. Kokos ist bei mir so eine Sache; manche Düfte mag ich, andere nicht. Diesen mochte ich, weil er nicht so intensiv oder künstlich gerochen hat und unterschwellig die Vanille vertreten war. Nachkaufprodukt? Auch wenn hier 80gr enthalten sind und ich es prinzipiell gut fand: es gibt einfach Produkte, die ich noch lieber mag.

Die Sheabutter Lotion von Martina Gebhardt ist bei mir ein alter Klassiker. Mit MG bin ich auf NK umgestiegen und ziemlich schnell bei der Shea-Serie gelandet. Auch wenn ich mich inzwischen munter durch die, inzwischen besser vertretenen, reizfreien Produkte anderer Marken teste; ich finde sie nach wie vor toll. Auch, weil die Produkte demeterzertifiziert sind. Die Lotion ist leicht, aber nicht zu leicht. Normalerweise mische ich sie gern mit der Cream aus der selben Serie, die deutlich fester und fettiger ist, diesmal kam sie solo zum Einsatz - als Nachtcreme. Bevor ich dort wieder zu meinem Mysalifree Liebling zurückkehre bzw. Nachschub ordere, versuche ich nämlich erst mal meinen Probenvorrat abzubauen.Nachkaufprodukt? Als Probe durchaus - und vielleicht auch mal wieder die Probiergröße - die Nachtcreme von Mysalifree ist allerdings inzwischen mein Favorit. Und da ich tagsüber eine Creme mit LSF verwende, hat es für mich nicht so viel Sinn eine zweite Tagescreme zu kaufen.Ja, Augencreme ist ja so eine Sache. Wer mild pflegt, braucht keine gesonderte. Aber abends vermisse ich so ein bisschen diesen Schritt in meiner Routine. Deshalb habe ich die nächste Probe geleert: die I+M Age Protect Augencreme, die allerdings nicht so leicht ist, wie ich es persönlich mag. Abgesehen von der recht dicken Konsistenz, war der Auftrag aber recht angenehm, gereizt hat sie nicht.Nachkaufprodukt? Wenn, würde ich eher zu der Freistil greifen, die ich bereits hatte; da sie reizfrei ist und mir deshalb etwas besser gefällt.

Aufgebraucht Mai 2016

wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
400 Euro im Monat: Reisebilder als Stockfoto verkaufen
wallpaper-1019588
#15.09.2018
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Wie Du Deine Halsschmerzen einfach wegsprühst
wallpaper-1019588
Gratis: die besten Casino Apps für mobile Geräte
wallpaper-1019588
Personal Trainer: Vorteile, Kosten und Preise von Personal Training
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Ein Liebesbrief ans Kind