Apples Notizen App

Zugegeben, Notizen.app ist nicht gerade Apples großer Wurf, dennoch ganz nützlich. Hier dazu ein aktueller Workflow den ich zur Zeit nutze:

  • Erstelle Notiz mit # Kunst
  • Erstelle Ordner “Kunst”
  • Notiz #Kunst in Ordner “Kunst” verschieben

Entdecke ich einen interessanten Künstler, wird Link via “Teilen” Funktion aus Safari Browser heraus zu Notizen.app verschoben. Dabei darauf achten das er in Notiz #Kunst landet.

Nächster spannender Künstler: ebenso Link via “Teilen” Funktion aus Safari Browser heraus zu Notizen.app verschoben. Wieder in bereits bestehende Notiz #Kunst. Dadurch entsteht so ein Dokument voller Links.

Wähle ich nun Ordner “Kunst” aus, lande ich sofort zu meinen Links. Dadurch das auch viele Dokumenten via Kontext-Menü zu Notizen.app gesendet werden können, schiebe ich lässig PDFs oder das eine oder andere Bild dorthin. Am Ende des Tages, sieht es so aus:

Apples Notizen App


Dank iCloud kann ich von jedem Mac, iPhone, iPad auf meine Sammlung zugreifen, erweitern, löschen. Optisch kein Augenschmaus, aber effektiv.


wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Mastodynie – was tun bei schmerzenden Brüsten?
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
Mit ImpressArt geht es ganz einfach seinen individuellen Schmuck selbst zu machen #DIY #Metall #Leder
wallpaper-1019588
Liebe Leute, es ist wieder soweit! Nächste Woche findet w...
wallpaper-1019588
Rival de Loop INTO THE SUN //BEAUTY
wallpaper-1019588
Chvrches: Gar zu einfach