Apfel-Karottenkuchen

Apfel-Karottenkuchen

Apfel-Karottenkuchen

Neulich haben wir uns zum gemütlichen Ratschen verabredet und Diana
brachte einen Karotten-Apfelkuchen mit. Der war so saftig und lecker,
dass wir uns echt bremsen mussten, ihn nicht ganz zu verputzen.
 
 Zutaten:100 g Buttereine Prise Salz210 g brauner Zucker3 Eier1 TL Zimteine Priese Muskatnuss1 Päckchen Vanillezucker60 ml Milch100 g gemahlene Mandeln 250 g Mehl2 TL Backpulver1 geriebene Karotte1 geriebener Apfel
Zubereitung: die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen, danach die Eier dazugeben und die Masse schaumig schlagen, nun die Gewürze dazugeben.Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und abwechselnd mit der Milch zu dem Teig geben und gut verrühren.Danach die fein geriebene Karotte und den fein geriebenen Apfel unter die Masse heben.in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad je nach Backofentyp ca. eine Stunde backen (Stäbchenprobe)
Apfel-Karottenkuchen
Apfel-Karottenkuchen
Apfel-Karottenkuchen
Apfel-Karottenkuchen
Hier gibts tolle Kastenformen:

wallpaper-1019588
Golf bei den European Championships Berlin/Glasgow
wallpaper-1019588
KEKSE!!!
wallpaper-1019588
Job der Woche: InnoGames sucht Game-Designer in Hamburg
wallpaper-1019588
So lebst Du morgen – wenn sich die Wohnzimmerwand bewegt…
wallpaper-1019588
Kotodama Shōjo: Avex kündigt Mixed Media Franchise inklusive Anime an
wallpaper-1019588
Is this a Zombie? – Das sind die Extras des zweiten Volumes
wallpaper-1019588
Triathlon(Bloggerinnen) Trainingscamp im Zillertal
wallpaper-1019588
Pokémon GO Event: One Piece meets Pokémon