Amarena-Eis

comp_CR_IMG_9900_Amarenakirscheis

Nachdem wir ja nun – danke Roger Warnas Rezept – Amarenakirschen „in Hülle und Fülle“ haben, müssen diese natürlich auch Verwendung finden.
Bei uns, als absolute Amarenakirschfans kein Problem.

Gefunden haben wir dieses Rezept auf der Seite eisrezepte.net

Zutaten:

  • 300 ml Sahne, 30%
  • 200 g Natur-Joghurt 3,5%
  • 100 g Zucker
  • 15 g Vanille-Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 10 Amarenakirschen

Zubereitung:

Für den Vanille-Puderzucker 1 Vanilleschote klein schneiden und mit 250 g Zucker im Mixer sehr fein mahlen.

Sahne, Joghurt, Zucker und Vanille-Puderzucker in einen hohen Becher geben. Mit dem Schneebesen die Masse glatt rühren.

Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, vorsichtig unter die Sahne-Joghurt-Mischung heben.

Die Masse in die Eismaschine füllen und unter Rühren gefrieren lassen.

Zwischenzeitlich die Amarenakirschen klein schneiden.

Ist das Eis in der Maschine fast fertig, die Amarenakirschstückchen dazu geben.

Zum Servieren noch eine Amarenakirsche darauf setzen und etwas Amarenakirsch-Sirup darüber geben.

comp_CR_IMG_9903_Amarenakirscheis

Autor: Carmen



wallpaper-1019588
Miasma Chronicles bietet XCOM-Kämpfe in einer postapokalyptischen Welt die zum Erkunden einlädt
wallpaper-1019588
Monster Hunter Rise neue Monster und Inhalte mit Update 3 bereits Ende November
wallpaper-1019588
Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022
wallpaper-1019588
Disney Dreamlight Valley Tiere bekommen mehr Interaktionen – können sie bald gestreichelt werden?