Althessische Speckpfannkuchen

Althessische Speckpfannkuchen

Noch kein Bild vorhanden

Althessische Speckpfannkuchen (Hessen)
Zutaten für 4 Portionen:
  • 200 g Würfelspeck
  • 100 g Tomatenwürfel
  • 50 g Zwiebelwürfel
  • 50 g Lauchringe
  • 1 Teelöffel Butter

Für den Pfannkuchenteig:
  • 250 g Mehl
  • 1 Eßlöffel gehackte Petersilie
  • 0,5 Liter Vollmilch
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 4 Eier

So werden Althessische Speckpfannkuchen zubereitet:
Aus Mehl, Milch, Petersilie und Eiern einen Teig rühren, mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken und 10 Minuten ruhen lassen.
Den Speck in einer Pfanne anbraten, Lauch, Tomaten und Zwiebeln dazugeben und gardünsten.
Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, ein viertel der Speckfüllung hineingeben, mit einem viertel des Teiges auffüllen und von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Nach und nach 4 Speckpfannkuchen ausbacken und mit einer Tasse frischer Rinderkraftbrühe servieren.
Bilderquelle: © Rainer Sturm / PIXELIO

wallpaper-1019588
Thema 4: Männer sind länger tot
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
Düsternis, Helle, Rahmschnitzel
wallpaper-1019588
Versorgung am Flughafen Palma in ernsten Schwierigkeiten
wallpaper-1019588
Winner: Grüne, Looser: CDU, CSU und SPD
wallpaper-1019588
Die Hexe von Granada