Als ein Planet kein Planet mehr war.

Es ist September 2006. Nun ist es amtlich. Ich bin nicht mehr das, was ich zu sein schien. Oder bin ich es doch? Ich weiß es nicht. Nur weil ich euch ein wenig zu leicht bin ... ich habt mich entehrt.  Ich bin es doch - euer Pluto. Ein Planet wie jeder andere - oder auch nicht.

So oder so ähnlich könnte eine Rede des Pluto geklungen haben, als Pluto vom Planeten zum Zwergplaneten degradiert wurde. Doch was ist Pluto denn nun - ein Planet oder ein Zwergplanet?
Um diese Frage zu beantworten, muss man zuerst Fakten darlegen und die Definitonen der Begriffe klären.
Pluto ist ein Himmelskörper und der prominenteste des Kuipergürtels. Er wurde nach dem römischen Gott der Unterwelt bennant. Pluto ist kleiner als der Erdmond und bewegt auf einer elliptischen Bahn um die Sonne. Die Form der Bahn weicht deutlicher als die der meisten Planeten von der Bahn eines Kreises ab. Über Pluto selbst ist wenig bekannt, da es keine Nahaufnahmen des Himmelskörpers gibt.
Mit einem Durchmesser von lediglich 2300 Kilometer ist er deutlich kleiner als die sieben größten Monde in unserem Sonnensystem. Seine mittlere Dichte und Masse (1,25 * 10^22 kg) spricht für eine Zusammensetung aus Gestein und Wassereis. Demnach ist Pluto dem größeren und noch kälteren Triton von Aufbau her vermutlich sehr ähnlich. Er ist von gleicher Dichte, besitzt eine dünne Atmosphäre aus Stickstoff, und ebenso eine rötliche Färbung. Zudem besitzt Pluto die größten Helligkeitskontraste. Im Juli 2005 konnte erstmals die thermische Emission von Pluto und seinem großen und nahen Mond getrennt gemessen werden. Dabei hat sich gezeigt, dass die Oberfläche des Plutos -230°C beträgt.
Die Debatte darüber, ob Pluto überhaupt die Bezeichung Planet verdiene, begann damals, als man außer seiner stark elliptischen und sehr geneigten Umlaufbahn auch seine geringe Größe erkannt hatte. Im Laufe der Zeit (1992) wurden immer Objekte entdeckt, die Pluto sehr ähnlich sind. Damit begann die Debatte um Pluto.
Die zuerst verabschiedete Definiton der IAU 2006 eines Planeten besagte, dass erst dann ein Planet vorliegt, wenn seine Masse auch die Gesamtmasse aller anderen Körper in seinem Bahnbereich übertrifft. Zudem wurden mehrere Definitionen auf der IAU vorgeschlagen z.B ein Planet wäre demnach schon ein Himmelskörper, dessen Masse ausreicht, um durch seine Eigengravitation eine annährend runde Form zu bilden, und der sich auf einer Bahn um einen Stern befindet, selbst aber kein Stern oder Mond eines Planeten ist. Demnach wäre Pluto ein Planet gewesen, wie auch viele andere Himmelskörper. Am 24. August 2006 fiel die Entscheidung durch Abstimmung renommierter Physiker: Pluto ist kein Planet mehr, sondern ein Zwergplanet und trägt ab diesem Tage die Kleinplanetennummer 134340.

Ich wurde verstoßen nur weil sich irgendwelche angeblichen renommierten Physiker geeinigt haben ohne Beweise! Mich hat man noch nicht einmal gefragt. Ich bleibe dann halt ein Zwergplanet - bis der nächste dahergelaufene Physiker etwas anderes entscheidet.

 


wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]
wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor