Alles "Tipp Topp"? Leider Fehlanzeige.

"Ein Wisch, große Wirkung - "Tipp Topp!". So lautete der Titel zum neuen Haushaltshelfer von Sagrotan, von dem ich euch im Juli hier erzählt habe.

Ich berichte euch heute noch einmal davon, denn leider haben wir mit diesem Produkt eine unschöne Überraschung erleben müssen. Anfangs waren wir wirklich begeistert, denn der Pumpspender ist echt praktisch. Doch nun steht er da, in der Küche meiner Mutter, und ist nicht mehr zu gebrauchen. Was ist passiert? Ganz einfach. Meine Mutter wollte gestern über die Arbeitsplatte wischen, nahm ein Küchentuch, drückte auf den Spender und dann... Nichts! Normalerweise drückt ihr den Spender einfach nach unten, dann verteilt sich die Flüssigkeit auf dem Küchentuch. Genau das hat meine Mutter gestern getan, mit dem Ergebnis, dass der Spender irgendwie "hängengeblieben" ist und sich nun nicht mehr benutzen lässt.

Alles

Auf diesem Foto seht ihr unseren Spender so, wie er normalerweise aussehen sollte.

Alles

Und auf diesem Foto seht ihr unseren Spender, wie er jetzt aussieht. Der Unterschied fällt sofort ins Auge, oder? Der obere Teil, den man normalerweise einfach kurz herunterdrückt, ist steckengeblieben und lässt sich nicht mehr lösen. Keine Chance. Und der Spender ist noch zu 3/4 gefüllt - nur können wir damit jetzt nichts mehr anfangen.

Aus meiner anfänglichen Begeisterung für den neuen Haushaltshelfer ist Enttäuschung geworden. Schade, denn eigentlich hat er mich überzeugen können. Ich werde mal beim Hersteller nachhaken und um Rat bitten. Vielleicht bin ich ja nicht die Einzige, die dieses Problem hat und hoffentlich lässt sich eine Lösung finden. Wäre sonst echt schade drum... Ich halte euch auf dem Laufenden und habe aber auch noch eine Bitte an euch: Kennt ihr Sagrotan Tipp Topp, habt es selbst in Gebrauch und könnt mir von euren Erfahrungen berichten? Seid ihr damit zufrieden oder habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bis dann!

Eure Erna

Kommentare


wallpaper-1019588
Prähistorische Übersetzungslücken
wallpaper-1019588
Daily Business for a VFX Artist: Interview with Nico Teetz of YAGER Development
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Fairy Gone: Promo-Video zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Ich wäre auch gern gewesener Generaldirektor
wallpaper-1019588
[WoW] Waiting on Wednesday #63: Bloody Marry Me #4 - Morgenstund hat Blut im Mund
wallpaper-1019588
Altlasten kommen FAN Mallorca teuer zu stehen