Abnehmtipps


4 Abnehmtipps

Gibt es sie wirklich, die ultimativen Abnehmtipps? Viele Menschen sind mit ihrem Gewicht nicht zufrieden und suchen immer wieder nach neuen Möglichkeiten, ihr Wunschgewicht zu bekommen und vor allem: zu halten.

Wenn selbst die x-te Diät keinen Erfolg gebracht hat oder wenn einen womöglich schon nach wenigen Tagen die Motivation verlässt, ist Frust angesagt. Wer abnehmen will, kann ein Lied davon singen: Abnehmtipps bekommt man von allen Seiten, nur ob diese auch etwas bringen, ist fraglich.

Vom Abendessen weglassen über mehr Sport treiben bis hin zu Essig trinken ist alles dabei. Aber – was hilft denn nun wirklich? Zugegeben: Abnehmen ist schwierig, es erfordert einen starken Willen und Charakter und jede Menge Selbstdisziplin.

Einfacher wird es erst recht nicht, wenn man auch noch auf andere Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen Rücksicht nehmen muss. Mit folgenden Abnehmtipps kann aber vielleicht der nächste Versuch, dauerhaft Gewicht zu verlieren, mit Erfolg belohnt werden.

  • Bevor immer wieder eine neue Diät versucht wird, sollte man sich insgesamt Gedanken machen über die Ernährung und diese am besten langfristig umstellen – das ist vermutlich der wichtigste wenn auch meist schwierigste Tipp überhaupt. Wer nicht bereit ist, seine Ernährung zumindest ein Stück weit zu verändern, wird vermutlich mit keiner Diät dauerhaft Erfolge erzielen.
  • Genauso wichtig ist das Wie: immer schnell etwas im Stehen essen sollte man vermeiden sondern sich stattdessen ausreichend Zeit nehmen und es auch richtig genießen. Das ist allemal besser als das Essen herunter zu schlingen. Ein Sättigungsgefühl entsteht nämlich erst nach 20 Minuten. Auch regelmäßiges Essen ist wichtig! Mal eben das Frühstück ausfallen lassen und dann zu Mittag eben mehr essen, ist nicht der richtige Weg. Dazu gehört aber auch, dass man versucht, Stress zu vermeiden, denn gerade wer viel im Stress ist, neigt dazu, sich ungesund zu ernähren und unregelmäßig zu essen. Oder noch schlimmer: ständig etwas nebenher zu futtern.
  • Übrigens macht es auch wenig Sinn, sich selbst z.B. Schokolade dauerhaft zu untersagen. Erlaubt sein sollte eigentlich alles aber immer bewusst und in Maßen. Denn sonst vergeht einem schnell die Lust am Abnehmen. Ein Ernährungsprotokoll oder ein Plan können dabei helfen, die eigenen Angewohnheiten näher unter die Lupe zu nehmen und anzupassen. Dass außerdem viel Obst und Gemüse gegessen und viel Wasser getrunken werden sollte sowie auch Sport dazugehört, ist sicher kein Geheimtipp mehr.
  • Beim Essen muss Vollkornprodukten unbedingt der Vorzug gegeben werden ganz einfach deswegen weil diese viel länger sättigen als vergleichsweise Weißmehlprodukte. Und, last but not least: Abnehmen macht gemeinsam mehr Spaß als allein! Wer Gleichgesinnte finden oder motivieren kann, egal ob in der Familie oder bei den Kollegen, tut sich viel leichter mit einer Diät.

Abnehmen mit Plan


wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Fast 27 Millionen Dollar für einen Magritte
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang?
wallpaper-1019588
20 Jahre Musikschule Mariazellerland – Festakt – Fotos
wallpaper-1019588
Instagrams verräterisches DSGVO-Werkzeug