Aaron Koblin: Die neue Visualisierung der Welt

Google Maps, Google Earth und letztlich auch Google Streetview verdeutlichen, wie die Verfügbarkeit von neuen und einfachen Karten unseren Blick auf die Welt verändern. Abseits der geografischen Darstellung und Verknüpfung mit Fotos und Informationen hat der New Yorker Aaron Koblin Karten entwickelt, die komplexere Zusammenhänge der Mobilität und der Informationsflüsse darstellen. “New York Talk Exchange” und “Flight Patterns” verwandeln abstrakte Daten in wundervolle Visualisierungen.

Flight Patterns Globe Encounters New York Talk Exchange

Beide Ansätze sind im MoMA gelandet und haben international Aufmerksamkeit erlangt. Mehr dazu auf http://www.aaronkoblin.com/ .


wallpaper-1019588
Nach der Lesung ist vor der Lesung
wallpaper-1019588
Der wilde Mann: Warum Du Initiation brauchst, um deine Männlichkeit zu leben
wallpaper-1019588
Leon und ich fliegen alleine in den Urlaub
wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit