#9 Rezept - Buchweizen-Wraps

#9 Rezept - Buchweizen-Wraps
Hallo :)
Heute gibt es einmal wieder ein Rezept und dieses Mal ist es sogar passend zu dem doch recht sommerlichen Wetter.

Zutaten


  • 125 g Buchweizenwehl
  • 300 ml Milch
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • verschiedene Gewürze für den Teig(Kurkuma, Ingwer, Cayenne Pfeffer u.a. je nach Belieben)
  • Füllung(Avocado, Frischkäse, Ziegenkäse u.a. nach Belieben)

Zubereitung


  1. Alle Zutaten bis auf die für die Füllung zu einem glatten Teig verrühren
  2. Dünne Pfannkuchen ausbacken. Dafür am Besten die Pfanne kurz vom Herd nehmen, 2-3 Esslöffel Teig hineingeben und so lange schwenken bis der Boden der Pfanne komplett bedeckt ist. Ansonsten kann man alternativ auch einen Crêpes Maker verwenden.
  3. Nach dem auskühlen der Wraps/Pfannkuchen diese zum Beispiel mit Frischkäse bestreichen und die Avocado sowie den Ziegenkäse in kleinen Würfel bestreuen. Dann rollt man diese ein und schneidet sie schräg an.

Den Wrap kann man natürlich vollkommen nach Belieben befüllen. Manchmal würze ich auch Schmand und benutze diesen zusammen mit Schinkenwürfeln als Füllung.
Viel Spaß beim Ausprobieren :)
Viele liebe Grüße

wallpaper-1019588
Bunt, bunter, Babauba / Gewinnspiel folgt…
wallpaper-1019588
Männliche Dominanz: Warum Frauen immer ein Spiegel deiner Männlichkeit sind
wallpaper-1019588
Japan und die EU bauen freien Handel aus
wallpaper-1019588
Catch Me
wallpaper-1019588
Demokratie, Werte und Gerechtigkeit, aus was für Schwätzern besteht diese politische Elite?
wallpaper-1019588
Jason Mason: Missing Link - Warum die Evolutionstheorie erfunden wurde
wallpaper-1019588
Montagsfrage: War der Film schon mal besser?
wallpaper-1019588
Mad Summer