25.5.12

Neuen Roman/Erzählung begonnen. Ich weiß nicht, was es werden wird, ob es was werden wird.
Man schreibt sich warm, schreibt sich in eine Person hinein, versucht sie zu fühlen, ihre Geschichte, ihre Gefühle. Manchmal gelingt es, dann schlüpft man unter ihre Häute und wird ganz zu ihnen.
Die Körperfresser kommen.
Schriftsteller als Körperfresser, als Geschichtenfresser, als Emotionsfresser, als Allesfresser.
Dietmar Dath hat den Roman als Allesfresserform bezeichnet. Ja, wahrscheinlich ist er das.
Wir sind Schweine, die in einem Schweinehirnstall hausen und auf den Fraß warten, den sie uns vor die Füße kippen und dann fressen wir und grunzen und scheißen später auf ein Papier, in ein Klärbecken mit einem Rechtschreibprogramm, das alle Fehler ausmerzt.
Scheißhausmetaphorik.
Unsinn, alles Unsinn. Konzentrieren, schreiben. An der Geschichte bleiben.