Percy Jackson – Der Fluch des Titanen | Rick Riordan

Percy Jackson – Der Fluch des Titanen | Rick Riordan

Inhalt

Die Titanen rüsten zum Krieg und die Götter des Olymps sind in heller Aufregung. Sie befürchten das Schlimmste. Als die Göttin Artemis in die Fänge der dunklen Mächte gerät, liegt es an Percy und seinen Freunden, sie zu finden. Dabei müssen sie gegen gefährliche Monster aus der griechischen Mythologie antreten und setzen ihr Leben aufs Spiel. Wird es ihnen gelingen Artemis zu retten?

Spannung, Action und vor allem Freundschaft stehen in diesem tollen Buch im Vordergrund. Ich habe es verschlungen.

Es ist länger her, dass ich die ersten beiden Teil der Percy Jackson Reihe gelesen habe. Als eine Freundin mit der Reihe gestartet ist und wieder davon geschwärmt hat, bin ich direkt mit eingestiegen und wir haben gemeinsam die Abenteuer von Percy, Annabeth und Thalia erlebt.

Die Götter werden langsam nervös, denn die Titanen ziehen sich zusammen, um einen erneuten Krieg zu beginnen. Percy und die anderen Halbgötter werden ausgesendet, um andere Halbgötter zu finden, um sie ins Camp zu bringen. Jeder Halbgott könnte ihnen zum entscheidenden Sieg verhelfen und so ist die Suche nach ihnen in den Vordergrund gerückt.
Als Percy, Annabeth und Thalia auf zwei Halbgott-Geschwister stoßen werden sie in einen Kampf verwickelt und nicht nur Annabeth wird verschleppt, sondern die Göttin Artemis gerät demselben Monster in die Fänge. Die Suche nach den beiden wird als Auftrag vergeben und endet in einem actionreichen Abenteuer.

Ich habe es tatsächlich vermisst einmal wieder in einer solchen Geschichte zu stecken. Percy ist ein sehr erfrischender Charakter, der manchmal wirklich sehr unüberlegte Dinge tut aber immer, wirklich immer, zu seinen Freunden steht. Er würde für jeden einzelnen alles geben und das gefällt mir besonders an ihm. Manchmal ist er eher etwas blind für das, was offensichtlich vor ihm liegt, aber ich denke im Verlauf der Reihe wird ihm das noch klar werden.

Von Thalia bin ich allerdings kein Fan geworden. Sie kann keine Kompromisse zulassen, möchte immer über alles entscheiden und tut so, als wäre sie die erfahrenste Kriegerin. Es scheint völlig vergessen zu sein, dass sie eine gefühlte Ewigkeit als Fichte verbracht hat und aus diesem Grund auch keine weiteren Erfahrungen als Kämpferin sammeln können. Es ist mir eher unverständlich, dass sie nicht zurückstecken kann. Aber da scheint sie ihrem Vater sehr ähnlich zu sein.

Die Handlung an sich hat mir sehr gut gefallen, auch wenn die Bücher der gesamten Reihe eher immer demselben Schema folgen. Es passiert etwas das die Halbgötter in ein Dilemma bringt, eine Prophezeiung wird ausgesprochen, ein Auftrag erteilt und irgendwie gelingt es Percy mitten ins Abenteuer hineinzustürzen.
Etwas, das mir an diesem Buch aber besonders gefallen hat ist die Tatsache, dass man eine neue Heldengeschichte erfährt und somit immer weiter in die griechische Mythologie eingeführt wird. Die Zusammenhänge werden nach und nach klar und es macht Spaß sich damit auf diese Weise auseinander zu setzen.
Man kann den Charakteren allerdings ein oder zwei Schritte voraus sein, wenn man etwas genauer aufpasst, was bei mir aber das Lesevergnügen nicht geschmälert hat. Es hat mir Spaß gemacht die Geschichte zu verfolgen. Der lockerleichte Schreibstil von Rick Riordan verhilft gleichzeitig dazu, dass die Seiten nur so dahinfliegen. Kaum hat man das Buch aufgeschlagen, ist man schon wieder fertig damit.

Fazit

Der dritte Teil der Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Man fiebert unweigerlich mit den Charakteren mit, möchte einfach wissen, ob es Percy gelingt Annabeth und Artemis zu retten und irgendwie den Krieg zu verhindern. Nach und nach werden die unterschiedlichsten Machenschaften der dunklen Seite aufgedeckt und die Spannung steigt. Das große Finale bahnt sich an und ich freue mich darauf.


wallpaper-1019588
Mit welcher MÄNNLICHEN Animefigur würden JUNGS schlafen?
wallpaper-1019588
Mariazell Mittwoch-Abendkonzerte 2016
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
Das Auroom in München: Meine perfekte Cocktailbar
wallpaper-1019588
[Geburtstagsmonat] Daniela Klayno - Das Gewinnspiel
wallpaper-1019588
[Gewinnspielankündigung] Kneipp und sich wohlfühlen
wallpaper-1019588
Foto der Woche KW 25
wallpaper-1019588
Der Pott lud zur Extraschicht 2017