Dichter — Georg Heym

Dichter — Georg Heym

  • Georg Heym – Gedicht

    März Aus der Erde quollen Kräfte, Die in dunkler Enge schliefen, In den Wolken gingen Stürme, Graue Wogen in den Tiefen. Lange Tage fuhren Winde Regenschwer... Weiter lesen

    Am 08 märz 2012 von   Durchleser
    GEDICHTE, LITERATUR
  • 126. Jeder Tag ein Gedicht

    Der deutsche Lyrikkalender 2013 · Jeder Tag ein Gedicht  – lange drauf gewartet, aber jetzt ist er ja da – und zwar in der nunmehr 9. Ausgabe mit 365 Gedichten... Weiter lesen

    Am 23 november 2012 von   Lnpoe
    GEDICHTE
  • 103. Offene Poetik

    Gleich zwei Literatur­zeit­schriften, das sehr experi­mentier­freudige Literatur­heft „randnummer“ und die dereinst von Höllerer selbst begründete... Weiter lesen

    Am 24 oktober 2012 von   Lnpoe
    GEDICHTE
  • 42. Heym-Cover-Versionen und Remixe

    Mit der Anthologie „Ich bin von dem grauen Elend zerfressen“ will der Dichter und Herausgeber [Florian Voß] Heym wieder in die öffentliche Wahrnehmung hieven.... Weiter lesen

    Am 10 august 2012 von   Lnpoe
    GEDICHTE, LITERATUR
  • 65. Humus für Benn

    Berlin bot in kurzer Zeit einen sehr fruchtbaren Humus für neue Lyrik. Franz Werfel veröffentlichte Ende 1911 im Charlottenburger Verlag Juncker seinen ersten... Weiter lesen

    Am 21 mai 2012 von   Lnpoe
    GEDICHTE
  • 53. Unfall eines Stars

    Das „Berliner Tageblatt“ berichtete über den tragischen Unfall: „Der ertrunkene Referendar Dr. Georg Heym war auch literarisch... Weiter lesen

    Am 14 januar 2012 von   Lnpoe
    GEDICHTE, LITERATUR
  • 124. Ereignisarm

    Seit jenen Tagen ist Georg Heym ein Begriff. Seine Strophen stehen in Anthologien und Auswahlbänden, gedruckt einst auch bei Aufbau und Reclam in Leipzig (mit... Weiter lesen

    Am 30 november 2011 von   Lnpoe
    GEDICHTE, LITERATUR
  • 106. Lyrisches Gespür

    Burkhard Meyer-Sickendiek Lyrisches Gespür. Vom geheimen Sensorium moderner Poesie (Inhaltsverzeichnis siehe unten) Burkhard Meyer-Sickendiek ist Privatdozent a... Weiter lesen

    Am 24 oktober 2011 von   Lnpoe
    GEDICHTE, LITERATUR