{Clean Eating} Kohlsprossengemüse mit Süßkartoffelchips und Avocadorose

Im Jänner hieß es bei der Neujahrsaktion einmal: Gemüse zum Frühstück! Wer mich kennt weiß, dass das für mich gar nicht so einfach ist. Ich bin eher eine Süße (merkt man daran, wie viele gesündere Dessert Rezepte es verglichen mit allen anderen Kategorien gibt) und starte tendenziell auch meinen Tag so - mit einem selbstgemachten Müsli mit Obst zum Beispiel oder einer süßen Frühstückspizza. Manchmal ist ein herzhaftes Frühstück aber genau das richtige, und ich hab auch schon einige Rezepte, die ich immer wieder gerne mach: Frühstückswraps zum Beispiel oder ein Eierspeisbrot mit Avocado. Und nun hab ich noch ein weiteres:

{Clean Eating} Kohlsprossengemüse mit Süßkartoffelchips und Avocadorose {Clean Eating} Kohlsprossengemüse mit Süßkartoffelchips und Avocadorose Zutaten für 2 Portionen:

200g Kohlsprossen
2 Knoblauchzehen
1/4 kleiner Zwiebel
1 mittelgroße Süßkartoffel
1 Avocado
2 Eier
Kokosöl
Pfeffer
Salz

Zubereitung:
  • Die Süßkartoffel in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne Kokosöl erhitzen und die Scheiben darin von beiden Seiten knusprig anbraten. (Wer es gerne weniger fett mag, kann die Chips auch im Backofen machen - einfach bei 180°C einige Minuten pro Seite backen.) - Für beide Methoden gilt: unbedingt aufpassen, die dünnen Scheiben verbrennen schnell, also nicht weg gehen vom Herd. Die fertigen Chips beiseite stellen.
  • Die Kohlsprossen mit den Knoblauchzehen und dem Zwiebel in der Küchenmaschine fein hacken. In der selben Pfanne wie die Chips mit etwas Kokosöl bei mittlerer Hitze kochen (einige Minuten, bis das Gemüse durch ist). Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun noch zwei Spiegeleier braten und die Avocado schneiden (ich hab zum ersten Mal eine Avocado Rose gemacht, ist ganz einfach: die halbe Avocado in feine Streifen schneiden, diese auseinander schieben, bis man eine lange „Wurst" hat, und die dann einrollen - googlet einfach mal, man findet viele Bilder dazu). Alles auf zwei Teller anrichten und genießen!
{Clean Eating} Kohlsprossengemüse mit Süßkartoffelchips und Avocadorose

Kohlsprossen mochte ich schon als Kind gerne und haben wir heuer irgendwie besonders viel gegessen. Sie sind reich an Vitaminen und haben im Vergleich zu anderen Gemüsesorten einen hohen Gehalt an Eiweiß. Vielleicht mögen wir sie deswegen so!

Wie ist das bei euch: süßes oder herzhaftes Frühstück? Und mögt ihr Kohlsprossen?

{Clean Eating} Kohlsprossengemüse mit Süßkartoffelchips und Avocadorose

wallpaper-1019588
E-Mail-Marketing – richtig eingesetzt immer noch effizient
wallpaper-1019588
Brexit: Darf man ein Referendum ignorieren?
wallpaper-1019588
Arbeitslosenzahlen im August 2016 besser als im Vorjahr
wallpaper-1019588
Debian GNOME: Tastaturkürzel hinzufügen
wallpaper-1019588
Ich bin so schön - ich bin so toll - ich bin der Maddin und bin voll...
wallpaper-1019588
Missbrauch im Klassenzimmer - Kinder werden verdummt und verhetzt...
wallpaper-1019588
Goldfrapp: Das beste beider Welten
wallpaper-1019588
Update ALE-L21C432B594 für Huawei P8 lite