Zwischen deinen Blicken

Ich pflücke die Worte,

die funkelnd und knisternd,

zwischen deinen Blicken

zu mir sprechen …

Ernte Sie mit sanften Gesten,

aus deinem Schweigen heraus …

bedacht und zart,

um die Magie des Momentes

nicht zu zerbrechen.

Ich binde mir einen Kranz

aus deinen AugenBlicken,

entsprungen dem Moment,

da deine Seele stumm

doch sehend zu mir sprach.

© Erika Flickinger

Blicken: dualseelen.org

pinterest.com


wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend