Zwiebelrelish

Heute mal wieder etwas kulinarisches... mit einer für mich ganz ungewöhnlichen Grundzutat. Mit Zwiebel. Ja, genau, Zwiebeln sind ungewöhnlich, weil ich sie nicht esse. Aber ich mag Käse und ich mag rotes Fleisch und zu beidem paßt das Folgende wirklich hervorragend. Zwiebelrelish ca 1kg Zwiebel (ich verwende die roten und Schalotten zu etwa gleichen Teilen) und 2 große rote Paprika werden geschnitten und in Öl in der Pfanne weich gebraten Zwiebelrelish in einem großen Topf derweil 150ml süßen Weißwein, 250ml Weißweinessig, 500g Gelierzucker extra, 3 Tl Salz und 1 TL Rosenpaprika erhitzen und die weichen Gemüse dazu geben alles 10min kochen lassen, dann ca 2 EL grünen Pfeffer (den frisch eingelegten aus dem Glas) darunter rühren in vorbereitete Twist-off Gläser füllen fertig Zwiebelrelish

wallpaper-1019588
Das Stellenanzeiger ABC Teil II
wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Dorfchristbaum im Salzatal
wallpaper-1019588
Moderate Rebels: Die letzten Geheimnisse
wallpaper-1019588
Detektive & Forscher – Die coolsten Abenteuer-Bücher ab 8 Jahren
wallpaper-1019588
Die Nerven lassen ihre Protagonistin im Video zu „Niemals“ das volle Programm visueller Selbstfindung durchmachen
wallpaper-1019588
115 Jahre Harley Davidson