Zwiebel-Honig-Tee bei Husten

Na, wer von euch schleppt sich auch mit einer Erkältung von Tag zu Tag? Hier ist schon mal mindestens eine! Und als ich gestern im Supermarkt stand und mir voller Erwartung einen Husten-Bronchial-Tee gekauft hab, meinte ein Mann hinter mir an der Kasse, dass das nur Chemie sei und nicht hilft. Er nannte mir dann freundlicherweise folgendes Rezept:
Man nehme eine Zwiebel (oder in meinem Fall eine Schalotte), schneide sie in kleine Würfel, und gebe es in eine Tasse. Dazu kommt die gleiche Menge Honig. Alles mit kochendem Wasser übergießen und mindestens 5 Minuten (abgedeckt) ziehen lassen. Dann durchs Sieb schütten und noch heiß trinken. 
Ich muss sagen, der Husten-Bronchial-Tee hat um einiges schlimmer geschmeckt, wie dieses Gebräu! So sehr nach Zwiebel schmeckt es auch gar nicht... Ob es hilft, kann ich jetzt noch nicht sagen. Der Selbsttest läuft noch. Außerdem hoffe ich, dass das jetzt kein Hausmittel ist, was eh schon jeder kennt und ich hier total auf dem Schlauch stehe? ;)
Ich wünsche euch eine gesund-werdende-oder-gesund-bleibende-Woche!
Zwiebel-Honig-Tee bei Husten

wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen
wallpaper-1019588
Hund frisst zu schnell
wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv