Zwetschgen-Muffins mit Stevia

Muffins gehen immer und sie sind schnell gemacht. Und wenn sie dann auch noch außergewöhnlich gut schmecken und ihren plaumigen Duft bis in die entferntesten Geschmacksnerven verströmen … dann ist Kaffeezeit!

Zwetschgen-Muffins mit Stevia

Zwetschgen-Muffins mit Stevia

Unsere Muffins enthalten natürlich keinen Zucker, sondern sind mit Stevia gesüßt.

Hier geht`s zum Rezept:

Zutaten für 12 Muffins:

2 ½ kl. Tassen Weizenmehl
1 EL Backpulver
1 kl. Tasse Stevia CULINARIA
½ kl. Tasse gehackte Walnüsse
¾ kl. Tasse gehackte Dörrpflaumen
1 kl. Tasse gemahlenen Kaffee
2 Eier, leicht geschlagen
1 ½ EL Margarine light, geschmolzen

Zubereitung:

In einer Rührschüssel vermischen wir das Mehl, Backpulver und Stevia zum Backen, sowie die Walnüsse und die Pflaumen gut miteinander.

In einer zweiten Schüssel vermischen den Kaffee, die Eier und die Margarine miteinander bis wir eine dunkle Creme erhalten.

Anschließend wird die Creme in die Mehl-Walnuß-Pflaumen-Mischung gegeben und alles gut miteinander verrührt.

Die dunkle Teigmasse kann nun entweder in eine gut gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform gegossen oder aber – wie auf dem Foto – in Muffin-Formen aufgeteilt werden. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Nährwert pro Portion:

Kalorien: 153,6 kcal
Kohlehydrate: 23,9 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 4,6 g

Die konventionelle Zubereitung mit Zucker enthält: 186,6 kcal/Portion


wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?