Zwergorangen-Marmelade

Zwergorangen-Marmelade

Im Frühjahr 2016 haben wir uns ein weiteres Zitrusgewächs – eine Calamondino (Zwergorange) – zugelegt, so ganz nach dem Motto: „wenn schon Klimaverschiebung/Erderwärmung, dann lass uns das nutzen“.
Es scheint zu klappen! Die erste Ernte („Jungfernernte“) hatten wir jetzt 🙂
Kleines Problem: die Zwergorangen sind sooooooooo sauer, dass es einem „Schuhe und Strümpfe auszieht“. Aber, nichtsdestotrotz sind die Früchte sehr aromatisch. Beste Voraussetzungen also für eine leckere Marmelade.
Und, by the way, die Calamondino verströmt einen tollen Duft, nicht nur die Früchte und Blüten, selbst die Blätter duften herrlich!

Zutaten:

Zubereitung:

Zwergorangen schälen, alles „Weiße“ an den Früchten so gut es geht entfernen. Kerne entfernen.

Wir hatten 105 g Fruchtfleisch abgewogen, dazu 15 g der Orangenschale fein in Streifen geschnitten.

Früchte und Schale zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben, 2 Stunden ziehen lassen. Anschließend unter rühren erhitzen. Die Masse 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen, evtl. abschäumen.

Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Twist-Off-Gläser 5 Min. auf den Kopf stellen.

Zwergorangen-Marmelade

Autor: Carmen



wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Elternzeit und Wiedereinstieg: „Die haben ja echt keinen Plan!“
wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Europa-Preis der SPD-Landtagsfraktion Bayern am 27. Juli 2018 an Mittelmeer-Schleuserkapitän
wallpaper-1019588
Marokko (2/2): von der Sahara nach Essaouira
wallpaper-1019588
M.Zuiko 12–100mm ƒ4 – das Universalzoom
wallpaper-1019588
Emotion – Hola Chica