Zum Frühstück, Abendessen oder einfach zwischendurch: Pimp your Knäckebrot

Bei mir gibt es immer wieder Phasen, in denen ich ganz verrückt nach bestimmten Lebensmitteln bin und diese dann auch in rauen Massen konsumiere :-)

Die letzten Wochen waren von zwei Dingen geprägt: Erdnussbutter und Avocado.

Bis dato konnte ich mit Avocado nie viel anfangen aber auf einmal bin ich ganz verrückt danach, sie morgens mit Tomaten auf mein Knäckebrot zu schmeißen!


Zum Frühstück, Abendessen oder einfach zwischendurch: Pimp your Knäckebrot

Als süßen Ausgleich mag ich dann ganz gerne Erdnussbutter und die schmeckt super lecker mit Banane und etwas Zimt...

Es ist also kein wirkliches Rezept, das ich heute für euch habe sondern eher eine Anregung fürs Frühstück oder aber auch Abendbrot oder einfach zwischendurch!

Das Rezept
2 Scheiben Knäckebrot nach Vorliebe1/2 reife Avocado2 Scheiben TomateSalz, frisch gemahlener PfefferErdnussbutter1 Baby-Banane (in Scheiben geschnitten)Zimt
Für das Avocado-Knäckebrot einfach das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen (geht gut mit einem kleinen Löffel), zu Mus zerdrücken und auf dem Brot verteilen - wer mag kann das Mus auch mit etwas Frischkäse mixen!
Tomatenscheiben darauf legen und nach Lust und Laune mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Für das Erdnussbutter-Knäckebrot das Brot mit Erdnussbutter bestreichen, Bananenscheiben darauf legen und mit einer Prise Zimt bestreuen. 

Richtig dekadent wird die Sache noch mit etwas Schokosoße on top!
Zum Frühstück, Abendessen oder einfach zwischendurch: Pimp your Knäckebrot

Wie ihr seht: Kein großer Aufwand aber dafür GANZ großer Geschmack!!!

In diesem Sinne... lasst es euch gut gehen und lasst die

nicht zu kurz kommen!Zum Frühstück, Abendessen oder einfach zwischendurch: Pimp your Knäckebrot