Zuckerzahn in Terengaru – Malaysia

Gestern abend hatte ich nach der Arbeit das Gefühl, mich belohnen zu müssen. Also habe ich mir kurzerhand ein paar lokale Zuckerleckereien gegönnt.
Am schönsten verpackt fand ich die Sonnenblumenkerne und die Pandabärkugeln. Der absolute Oberhammer aber ist die Zuckerzahnbürste. Ich bin total begeistert von dem Konzept, Kindern das Zähneputzen angenehmer zu gestalten ;-)

Der Kopf der Zahnbürste besteht aus gehärtetem Zuckerguss. Im Griff befindet sich darüberhinaus noch die „Zahnpasta”. Sie besteht aus flüssigen Zucker mit Farbstoff, den man überflüssigerweise noch über die Bürste kippen kann. Aua, aua. Schon allein vom Gedanken an gestern Abend tun mir meine Zähne weh.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das, was so aussieht wie Tabletten, sind in Wahrheit Schokoladenplättchen. Stutzig hat mich nur der Zusatz „Little Vitamin” gemacht. Der Geschmack hat mich nicht umgehauen.

Zwei weitere Kuriositäten auf dem Weg zu meinem Stamm-McDonalds:
- Vor jedem Haus befinden sich die Wasserleitungen inklusive Zähler. Da bekommt der Satz „jemandem den Hahn abdrehen” plötzlich Sinn.
- Hydrant mit Rotlicht, dass bei Dunkelheit beginnt zu blinken (macht aber auch Sinn, da findet die Feuerwehr das Ding schneller)


wallpaper-1019588
Review zu Lieblingsstücke (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Antriebslosigkeit überwinden mit NoFap – was steckt dahinter?
wallpaper-1019588
DanMachi: Arrow of the Orion – Deutscher Sprechercast vorgestellt
wallpaper-1019588
Original Super Mario Bros. Spiel für einen Haufen Geld