Kugelkrabben – Krabbenkugeln – Cherating Malaysia

Der Busfahrer hat vergessen anzuhalten. Also hüpfe ich einen Kilometer zu spät mit meinem Gepäck auf die Straße und laufe zurück. Gleich das erste Hostel ist meins und ich wohne nun für umgerechnet 5 Euro in einer eigenen kleinen Hütte.
Ich habe alles, was ich brauche: Strom, Mosikitonetz, improvisierter Stehtisch, Handtuch, Ventilator, Tee/Kaffee/Wasser – und Blick auf ein paar Palmen inklusive.
Die hochschwangere Hostelkatze hängt auch ab- und zu hier herum. Es fühlt sich fast an wie mein Homeoffice in Berlin. Nur etwas wärmer :-)

Der Ort Cherating an sich ist genauso bequem: Strand, Cafés, großartige lokales Restaurants (ich habe gestern einen richtigen Salat gegessen!!!) und kostenloses WIFI.

Das Aufregendste am Strand sind die kleinen Krabben, die unermüdlich Sandkugeln produzieren und dabei kleine Kunstwerke schaffen (siehe Fotos). Alles in allem: ein guter Ort, um ein paar Tage zu entspannen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
BAG: Arbeitgeber darf eine Streikbruchprämie zahlen!
wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Schokoträume, Backen mit wenig Zutaten & Asterix + Obelix
wallpaper-1019588
Nekopara Vol.3: Genauerer Releasezeitraum der westlichen Konsolenversion bekannt
wallpaper-1019588
Doppeltes Filmvergnügen für Miracles of Love
wallpaper-1019588
GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler