Kleine malayische Tee-/Kaffeekunde

Also… ich habe jetzt endlich herausbekommen, wie man in Malaysia das Heiss-/Kaltgetränk bekommt, das man haben möchte. Ein Opi am Bahnhof war so freundlich mir das zu erklären. Habe ich erwähnt, dass die meisten älteren Leute super Englisch sprechen, die Jugend es jedoch nicht mehr in der Schule lernt?!? Aber das nur am Rande.

Wenn man einen Teh oder Kopi bestellt, bekommt man ihn mit (gesüßter Kondens-) Milch und Zucker. Ähnlich wie in Indonesien sollte man also dem Zuckerschock vorbeugen und lernen, richtig bzw. das richtige zu bestellen.

„Teh/Kopi o” bedeutet ohne Milch, aber mit Zucker.

Möchte man einen schwarzen Tee oder Kaffee, muss man noch das Wort „kosong” bemühen und gar mit Eis heisst das dann:

„Teh o kosong ais” (Tee ohne Milch leer Eis)

Das finde ich schon erstaunlich. Je weniger man haben möchte, desto mehr Wörter muss man benutzen.


wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Madagaskar – Kultur und Kulinarik
wallpaper-1019588
Wellness zuhause: eine kleine Mama-Auszeit
wallpaper-1019588
TunesKit: iOS/tvOS-Systemwiederherstellung bei kleinen und großen Notfällen
wallpaper-1019588
Mortal Kombat 11 - Auch für Stadia verfügbar