Zucchinikuchen (Kabakli Börek)

Zucchinikuchen (Kabakli Börek) Es ist mit sehr viel Gemüseanteil eine leckere Börek geworden. Ohne eine salzige Kuchen ist bei uns eine Teestunde undenkbar. Man kann nach jeder Season mit verschiedene grüne Gemüsen immer eine neue Geschmack verzaubern.
Zutaten:
  • 2-3 Zucchini (ca. 400 g)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Handvoll frische Dill
  • 3 Eier
  • 200 g Yoghurt
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 150 g Mehl
  • Salz, Pfeffer, ev. Chilipulver
  • 100 g Weichkäse
Zubereitung:
  • Den Backofen auf 200 ° vorheizen. Einen Backform (ca. 20-30 cm- oder rund 28 cm Durchmesser) leicht einfetten.
  • Zucchini waschen, Spitze entfernen, vom Stiel halten und ohne Schälen fein raspeln. Lauchzwiebeln putzen und mit Dill fein schneiden.
  • Alle Zutaten mischen. Es soll eine weiche Teig sein (nicht wässrig oder zu trocken). Den Teig in die Backform füllen, glätten und im vorgeheizte Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

wallpaper-1019588
Was ist die Avocado: Obst oder Gemüse?
wallpaper-1019588
[Manga] Haikyu!! [4]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?