Grießdessert mit Löffelbiskuit

Grießdessert mit Löffelbiskuit Beim Emre`s Geburtstag habe ich auch als offene Büffet auch was zum Essen vorbereitet. Meine Favorit war an diesem Tag diese Grießdessert. die Löffelbiskuits passen perfekt zum Grießbrei. Sogar ich habe mich darüber sehr gefreut, dass das Dessert noch übrig geblieben hat. Am nächste Tag war es noch sehr köstlich.
Zutaten: (für 6-8 Personen)
  • 200 g Löffellbiskuit
  • 200 ml Kirschsaft
  • 1 l Milch
  • 9 EL Grieß
  • 9 EL Zucker
  • 2 EL Butter
  • 50 g Bitterschokolade
  • ev. Kokosnußraspeln (zum Bestreuen)
Zubereitung:
  • Die Löffelbiskuits auf einem rechteckiges Servierschale nebeneinander legen. Löffelweise mit Kirschsaft feuchten.
  • In einem Kochtopf bei mittlerer Hitze Milch mit Grieß und Zucker unter ständigem Rühren kochen, bis die Pudding dicke Konsistenz hat. Vom Herd nehmen und Butter hinzufügen, gut rühren, bis Butter schmelzt. Halbe Pudding über die feuchte Biskuits gießen.
  • Bitterschokolade in die übrige Pudding geben und rühren, bis die Schokolade schmilzt, über das Dessert gießen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und in rechteckige Schnitten servieren.

wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?
wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]