Zöliakie bei Kindern - eine Sachgeschichte


Zöliakie Kindern eine Sachgeschichte

Der Mann meiner Freundin reagiert neuerdings mit Atemnot auf Tierhaare, der Sohn einer Freundin verträgt keine Fructose und kein Gluten, ein Junge aus der Kindergartengruppe meines Sohnes leidet seit vergangenem Jahr an einer Allergie gegen Nüsse und einer Kreuzallergie auf Möhren, Äpfel und Tomaten, eine weitere Freundin reagiert auf diverse Pollen nicht nur mit Heuschnupfen, sondern auch auf rohe Apfel und Möhren mit starker Atemnot. 

Viele Menschen reagieren nicht "nur" mit Unverträglichkeiten auf bestimmte Nahrungsmittel, es entwickeln auch immer mehr Erwachsene und Kinder eine waschechte Allergie gegen Nahrungsmittel. Eine Allergie kann man in jedem Alter entwickeln. Man kann also auch sein ganzes Leben lang Nüsse vertragen haben und eines Tages plötzlich darauf reagieren. Mittlerweile entwickeln auch immer mehr Kinder eine Nahrungsmittelallergie. Vor allem Erdnüsse, Nüsse und Soja werden nicht vertragen. Natürlich sind das nicht die einzigen Allergene, aber von eben diesen höre ich in meinem Umfeld ziemlich oft. 

Hinzukommt noch die Laktoseintoleranz, aber kann sich in glücklichen Fällen bis zum Schuleintritt wieder "verwachsen". Am vergangenen Wochenende zeigte die Sendung mit der Maus eine kurze Dokumentation zum Thema Zöliakie bei Kindern. Der Beitrag ist ungefähr 8 Minuten lang und erklärt in dieser kurzen Zeit relativ kurz aber gut die Erkrankung. Natürlich ist es ein sehr umfangreiches Thema auf das man hätte noch sehr viel detaillierter eingehen können, letztendlich wären es bei einer längeren Sendung sicher zu viele Informationen auf einmal gewesen. 

Der Sendetermin war bereits am 01. Juni, aber für alle die den Beitrag verpasst haben ist hier der Link zur Sendung: Die Sendung mit der Maus - Zöliakie bei Kindern


Wie findet ihr Beiträge dieser Art für Kinder? Ich hoffe es werden noch weitere Beiträge zu besonderen Ernährungsformen, Allergien, oder Unverträglichkeiten bei Kindern folgen. Auf diese Weise wird deutlich, viele Menschen, besonders Kinder, sind von einer besonderen Ernährungsform betroffen - du bist nicht allein! Das ist wichtig für die kleinen Zuschauer.