Zigeunerschnitzel mit Paprika-Weinsoße

Bei uns darf man es noch Zigeunerschnitzel nennen in Hannover heißt es mittlerweile Balkanschnitzel. Egal was für ein Namen dieser Klassiker trägt er schmeckt einfach total lecker :-)
Zigeunerschnitzel mit Paprika-Weinsoße
Hier das Rezept für 4 Personen:
Zutaten:
4 Schweineschitzel (á 120g)
200g Bandnudeln
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
1 Zwiebel
2 Paprikaschote (z.B. rot und gelb)
etwas Öl
100ml Rotwein
250ml Fleischbrühe
etwas frischer oder getrockneter Majoran
Speisestärke
Zucker
30g Butter
Zigeunerschnitzel mit Paprika-Weinsoße
Zubereitung:
Die Schnitzel etwas flach klopfen. Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, putzen und entkernen. Dann waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und wie die Zwiebel in Streifen schneiden. Die flach geklopften Schnitzel in heißem Öl 2 Min. pro Seite braten. Mit Pfeffer, Salz würzen und aus der Pfanne nehmen. Paprikaschoten, Zwiebel 5 Min. im heißen Schnitzelbratfett dünsten. Mit Paprikapulver würzen. Wein und Brühe angießen. Falls frischer Majoran verwendet wird, diesen jetzt hacken. Paprika-Weinsoße 10 Min. köcheln lassen. Mit in 1 Tl Wasser angerührter Speisestärke binden. Mit Zucker, Salz und Majoran würzen. Die Nudeln im heißen Butter schwenken. Mit dem Fleisch und der Paprika-Weinsoße servieren.
Viel Spaß beim Nachmachen!
Quelle: Lea Kochen und Backen nach Bildern 1/2013

wallpaper-1019588
Das Stellenanzeiger ABC Teil II
wallpaper-1019588
Urlaub im Schnee – Tipps von Outdoor-Blogger Udo
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Dorfchristbaum im Salzatal
wallpaper-1019588
Moderate Rebels: Die letzten Geheimnisse
wallpaper-1019588
Detektive & Forscher – Die coolsten Abenteuer-Bücher ab 8 Jahren
wallpaper-1019588
Die Nerven lassen ihre Protagonistin im Video zu „Niemals“ das volle Programm visueller Selbstfindung durchmachen
wallpaper-1019588
115 Jahre Harley Davidson