Meringe

Aus den 5 Eiweiß, die ich von meinen Traumstücken übrig hatte, habe ich leckere Meringe hergestellt :-) Ich habe Euch bereits schon einmal die Schoko-Baiser und die Vanille-Baiser vorgestellt. Heute gibt es aber mal die ganz normale Variante :-) Baiser, Meringue oder wie man sie auch nennen mag, eignen sich einfach prima zur Resteverwertung.
Meringe
Hier das Rezept für ca. 20 Stück:
Zutaten:
5 Eiweiß250g Puderzucker
Meringe
Zubereitung:
Die Eiweiß ganz steif schlagen, sodass man die Masse praktisch mit einem Messer schneiden kann. Dann fügt man unter langsamen Rühren den Puderzucker nach und nach hinzu, bis es eine cremige homogene Masse entsteht. Nun füllt ihr die Masse in einen Spritzbeutel und spritz dann schöne Meringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Meringe bei 110°C im vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) mind. 70 Minuten trocknen lassen.
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli
wallpaper-1019588
Koh Yao Yai und Koh Yao Noi – kleine erholsame Inseln zwischen Krabi und Phuket
wallpaper-1019588
Mini-Smartphone Unihertz Jelly 2E kann bestellt werden