Yoko Ono macht sich gegen Waffen stark

john_lennons_brilleMit einem spek­ta­ku­lä­ren Foto weist Yoko Ono auf die Gefahren hin, die der kaum kon­trol­lierte Waffenbesitz in sich birgt.

Bei Twitter ver­öf­fent­lichte sie ein Foto der blut­ver­schmier­ten Brille John Lennons mit dem Text: “Over 1,057,000 people have been kil­led by guns in the USA since John Lennon was shot and kil­led on 8 Dec 1980.”

Over 1,057,000 people have been kil­led by guns in the USA since John Lennon was shot and kil­led on 8 Dec 1980. twitter.com/yokoono/status…

— Yoko Ono (@yokoono) 20. März 2013

 

Nic


wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Vier Wochen in Schottland – Reisetipps für Individualisten
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit