Xond: veganes Fast-Food Restaurant Stuttgart

Anfang 2016 wurde die erste vegane Fast-Food-Kette Deutschlands mit dem Namen Xond eröffnet. Die erste Filiale befindet sich im Schwäbischen, sodass das vegan essen in Stuttgart nun möglich ist. Veganes Fast-Food ist auch schnell zubereitet aber deutlich gesünder als Herkömmliches. Ins Leben gerufen haben das Projekt Xond der Filmproduzent Kai Binder und Andreas Bär Läsker, ein Musikmanager. Zusammen mit ihren Firmen und dem immer mehr anwachsendem Team Xonds blicken sie in eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft.

Hauseigene Rezepte und kontrollierte Zutaten

Bei Xond wird nach dem Motto „Deutschland isst vegan“ vorgegangen. Somit sind sämtliche angebotenen Speisen frei von jeglichen tierischen Produkten. Zudem werden alle Gerichte nach hauseigenen Rezepten hergestellt. Die hierfür notwendigen Zutaten werden sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Das Unternehmen nutzt die Tatsache, dass in Deutschland ein immer größer werdender veganer Trend aufkommt. Im Xond Stuttgart wurden alle Ideen der einzelnen Gerichte selbst entwickelt und über Jahre hinweg getestet. Vegan essen in Stuttgart ist nun möglich und das auch noch gesund und schnell.

Bislang war es schwer, als veganer an passendes Fast-Food zu gelangen. Xond nimmt diesen Gedanken auf und erleichtert dieser Zielgruppe deutlich den Alltag. Sicherlich werden auch viele Menschen, die bisher unbedingt an Fleisch festhalten wollten, positiv überrascht sein, wenn Sie die unterschiedlichen Speisen probieren. Die Xond-Filiale in Stuttgart soll jedoch nur eine Art Grundbaustein für viele weitere Filialen sein, sodass es sicherlich bald auch in anderen Städten möglich ist, in den Genuss der veganen Speisen Xonds zu kommen.

Für die Gründer der Kette, Andreas Bär Läsker und Kai Binder und auch für ihre Teams ist es nur logisch, dass ein veganer Trend entstanden ist. Denn vegane Ernährung steht für Umwelt- und natürlich auch Tierschutz. Zudem fördert sie unsere Gesundheit, da bewusst auf gesundes Gemüse und Obst gesetzt wird. Und eine gesunde Ernährung ist viel einfacher, als es sich viele Menschen vorstellen. Zudem steigt die Nachfrage an veganen und vegetarischen Lebensmitteln immer mehr an, bei einem noch viel zu kleinen Angebot. Diese Tatsache hat sich Xond zur Aufgabe genommen, sodass geplant ist, in jede Stadt in Deutschlands veganes Fast-Food zu bringen.

Welche Gerichte werden angeboten?

Bei Xond kann der Gast aus einer Vielzahl an gesunden veganen Speisen wählen, wie zum Beispiel:

  • Green Burger (Spinat-Tofu-Patty und diverses Gemüse)
  • Red Burger (Rote-Beete-Karotten-Patty und Gemüse)
  • unterschiedliche Sandwiches
  • Vuggets
  • Chili sin Carne
  • Hummus
  • Der Dattler (Blätterteigtasche gefüllt mit Haselnüssen und Datteln, wahlweise auch mit Sahne oder Vanillesoße)

Geöffnet hat das Xond Montags bis Donnerstags von 11:00 bis 21:00 Uhr, Freitags und Samstags von 11:00 bis 03:00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 11:00 bis 01:00 Uhr. Zu finden ist das Restaurant in der Hauptstädter Straße 31 in 70173 Stuttgart.

Fazit zu Xond

Xond greift genau das auf, was sich viele Menschen wünschen, schnelles Essen in Bio-Qualität, welches dazu auch noch sehr gesund ist. Und da sich immer mehr Menschen vegan ernähren, wird das Konzept sicherlich erfolgreich sein.

Kontakt
Straße: Hauptstädter Straße 31
PLZ: 70173
Stadt: Stuttgart
E-Mail: [email protected]
Tel: +49 89 14348940
Websitewww.xond.rocks

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag: 11:00 – 21:00
Freitag – Samstag: 11:00 – 03:00
Sonn & Feiertage: 11:00 – 21:00


wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Game development for solar water pumps? – Interview with Jens Lorentz from BERNT LORENTZ GmbH
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Arche Neo von Stéphane Betbeder & Paul Frichet
wallpaper-1019588
Dresdner Kunstgalerie INSPIRE ART – seit über 15 Jahren junge, neue & etablierte Kunst – auch online
wallpaper-1019588
Wolken – Gedicht vom 26.02.2020
wallpaper-1019588
Tumbbad (2018)