Xiaomi Mi A3 vorgestellt

Xiaomi Mi A3Das neue Smartphone Xiaomi Mi A3 wurde heute vorgestellt und kommt in zwei Varianten auf den Markt, wie die spanische Tochter des chinesischen Technologiekonzerns Xiaomi über Twitter berichtete. Die technische Ausstattung kann sich sehen lassen.

Auf dem 6,09 Zoll großen AMOLED-Display wird mit einer Auflösung von 1.520*720 Pixel gearbeitet, als CPU arbeitet ein Qualcomm Snapdragon 665 Octacore-Prozessor im Xiaomi Mi A3. Die acht Kerne werden von wahlweise von 4 oder 6 GB RAM unterstützt. Beim internen Speicher stehen 64 oder 128 GB zur Auswahl und er kann mit einer Speicherkarte ausgebaut werden.

Die Hauptkamera auf der Rückseite besitzt drei Kameralinsen, die 48, 8 und 2 Megapixel Auflösung für Fotos und Videos in sehr guter Qualität bieten. Alle Nutzer, die gerne Selfies aufnehmen können sich über die 32 Megapixel Frontkamera freuen. Der Akku mit seinen 4.030 Milliamperestunden Kapazität resultiert in einer Laufzeit von bis zu zwei Tagen und ist vom jeweiligen Nutzungsverhalten abhängig. Als Betriebssystem ist Google Android 9 Pie aufgespielt worden.

Im Handel wird das Xiaomi Mi A3 mit 64 GB Speicher und 4 GB RAM für 259,99 Euro erhältlich sein und das zweite Modell mit 128 GB und 6 GB RAM rund 300 Euro kosten. Wann das Mittelklasse-Smartphone in Deutschland bei Amazon, Media Markt, Saturn und Co. gekauft werden kann, darüber sind aktuell keine Informationen bekannt.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte