WSP-SH: Auf Grundgelaufenes Fördefahrgastschiff “Heikendorf”

WSP-SH: Auf Grundgelaufenes Fördefahrgastschiff “Heikendorf”

Kiel (ots) – Am 06.05.2012, gegen 17:20 Uhr, lief das mit 75 Fahrgästen besetzte Fördefahrgastschiff “HEIKENDORF” beim Ansteuern des Anlegers Friedrichsort in Kiel cirka 10 Meter westlich vom Anleger auf Grund. Die Fahrgäste wurden kurz darauf sicher vom Fährschiff “SCHILKSEE” übernommen. Anschließend schleppte die “FALKENSTEIN” den Havaristen frei und zurück zum Liegeplatz in der Hörn. Beim Seeunfall wurden weder Personen verletzt noch traten Betriebsstoffe aus. Die Ermittlungen des WSPR Kiel ergaben bisher, dass ein technischer Defekt am elektronischen Maschinentelegrafen als mögliche Ursache für den Seeunfall in Frage kommt. Für das Fährschiff wurde ein Weiterfahrverbot bis zur Klassenbestätigung ausgesprochen.



wallpaper-1019588
[Comic] Nightwing [11]
wallpaper-1019588
8 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
[Comic] Black Magick [3]
wallpaper-1019588
Wagah-Border – Wo Militärs seltsam laufen