Wrinkles as far as the eye can see...

Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on antique map of France.


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1912 love letter envelope.


Wenn sich über labbrige Briefumschläge und antiqierte Landkarten ein gigantisches Netz aus tiefen Furchen und zerklüfteten Kratern spannt, das aus feinen Strichen, dichten Linien und flächigen Schattierungen besteht, dann kann es sich nur um die fotorealistischen Kugelschreiberzeichnungen des Londoner Künstlers Mark Powell handeln. Seine Vorliebe gilt der Darstellung steinalter Menschen mit extrem welker Haut, deren hutzelige Gesichter einerseits ein sehr sympathisches Charisma ausstrahlen und für den Betrachter ein mildes Lächeln übrig haben. Andererseits gibt es aber auch jene verschrumpelten Greise, deren unheimlich garstiger, verbitterter Ausdruck einen regelrecht verfolgen kann, bevor das erschlaffte Gesicht in sich zusammenfällt und aussieht, als wäre es gerade friedlich entschlafen.
Eine ähnliche Geschichte erzählen auch die von Powell als Zeichenuntergrund benutzten Briefumschläge. Als banale Gebrauchsgegenstände sind sie mit den Jahren ebenfalls zerknittert und ihre abgenutzten Oberflächen wurden braun und fleckig, während die mit feiner Tinte handschriftlich aufgetragenen Adresszeilen und die Originalbriefmarken mit Versandtdatumsstempel nach wie vor an ihre ursprüngliche Funktion erinnern. Sie stehen, ebenso wie die unzähligen Falten, Runzeln und Narben der auf ihnen Porträtierten, für Spuren gelebten Lebens. Und als solche werden sie dem Verfall und dem Vergessen entrissen, um im System der Kunst eine neue Bedeutung zu entfalten.

Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1950s envelope


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Unknown title


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1980s envelope


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Unknown title


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1930s envelope.


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1896


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1960s envelope


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1898 German envelope


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Bic Biro Drawing on 1950s envelope


Wrinkles as far as the eye can see...

Marc Powell: Unknown title


wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Flip Flops an – Bilderbuch veröffentlichen ihre neue Single “Eine Nacht in Manila”
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Tour zum Vulkan Cotopaxi in Ecuador – Ein Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #52
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell