Wochenrückblick

Hallo Ihr Lieben!
Hier ein kleiner Wochenrückblick, samt einem kritischen Blick auf meine ursprünglichen Pläne:

1.Aufräumen
Geschafft – wobei nach dem Spiel ist vor dem Spiel – also auf in eine nächste Runde

2. Zitronentorte backen
Nachdem ich schon das Lemoncurd gekocht habe, habe ich überlegt das eine 8000 Kalorientorte vielleicht doch nicht das wahre ist, wenn der Liebste in Barcelona ist und ich sie dann alleine essen müsste …

3. Mich über Nagellackringe informieren
Allerlei gelesen, zwei Effektlacke besorgt (mr.&mrs. glitter/circus confetti) und mir nach langem Hin und Her Cabochons aus China bestellt. Sollen sehr gut sein, kosten nur ein Bruchteil, brauchen aber leider sehr lange im Versand. Trotzdem: Sparen schlägt Ungeduld.

4. Zu Esprit fahren
Öhm, mach ich diese Woche – ganz bestimmt. Hatte überhaupt keine Lust mit dem Auto zu fahren bei dem blöden Schnee. Heute werd ich etwas Wäsche machen aber morgen vielleicht. Der 28.2. ist ja noch etwas hin…

5. decopatch Papier besorgen
Hier gilt das gleiche wie bei Punkt Vier. Beide Läden liegen im selben Einkaufscenter. Also diese Woche!

Sonst:

Gelesen:
Allerlei Blogs, google News, 3 Seiten in meinem Buch”In 80000 Fragen um die Welt”, viele viele Kochmagazine.

Gehört:
Das neue Bruno Mars Album, das von Cro und mein Hörbuch “Happy Family” zu Ende.

Gesehen:
Chaos Dad (siehe Review), Prometheus (muss auch noch ne Review machen aber er war so langweilig, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll).

Gemacht:
Außer den oben genannten Sachen und banalen Sachen wie Einkaufen diese Woche nicht viel. Schneeschippen, Hundepfoten gewaschen (gefühlt hundert Male), Gesellschaftsspiele endlich mal wieder ausgepackt mit meinem Sohn. Diese Woche war eine niemand sehen, niemand hören, nichts machen Woche!!

Gegessen:
Ein leckeres Fischcurry und es gab mal wieder die Leibspeise meines Sohnes Chicken Wings. Alle anderen Dinge habe ich schon vergessen. Kein Restaurantbesuch diese Woche.

Geärgert:
Über unsere Ordnungsamtstussefrau, welche einen wegen jedem Kleinkram anmeckert aber sich nicht darum kümmert das man sicher zur Schule kommt. Der Schulweg war eine einzige Eisbahn und nicht gestreut. Aber Strafzettel ausfüllen bringt ja mehr Geld oder Hundebesitzer anmeckern mehr Spaß!

Gefreut:
Ich hab zwei Wochen frei und da komme ich endlich mal zu vielem bzw. zum Nichtstun. Erste Woche gefaulenzt, zweite Woche wird aufgearbeitet!

Gekauft:
Wie ihr schon in meinem Rossmann Haul sehen konntet, die drei Abdeckprodukte und die zwei Tom Tailor Sale Teile. Mit einer Bluse hadere ich noch ob ich sie zurückschicke. Sie ist hübsch und billig, aber nicht immer alltagstauglich und würde viel Zeit im Schrank verbringen.

Geklickt:
Chefkoch, google News, Wetterbericht, InnenundAussen (einer meiner Lieblingsblogs), Dawanda (nach Nagellackringmaterial).

Gewünscht:
Meinem Liebsten nahegelegt im Duty Free mal nach speziellen Travel Sets Ausschau zu halten, da ist der Wünschfaktor hoch und das der Schnee endlich bitte verschwinden möge! Ach ja, ab April kommen die Chubby Sticks auch als Lidschatten, gesehen auf englischen Seiten – wünschte es gäbe sie schon jetzt!



wallpaper-1019588
bofrost*free – glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei – Produkttest und Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Petition an Europaparlament: Beendigung der Sanktionen gegen Russland (18. Februar 2018)
wallpaper-1019588
DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
SPD-Vorsitzender betätigte sich als Steigbügelhalter Hitlers
wallpaper-1019588
Leafy Beanie
wallpaper-1019588
MAC MILLER TRIBUTE mixed by Boogie • free DL
wallpaper-1019588
Großer Buchstein: Klettern und Gaumenfreuden