Wochenende!

Reingelegt! Noch nicht ganz, ist erst Donnerstag. Für mich trotzdem Wochenende, weil ich morgen einen Tag frei habe.

Und heute mal kein Fußball im Fernsehen, da komme ich endlich dazu, ein neues Fragenpaket von Blinkfeuer zu beantworten. Bevor ich mich draufstürze, aber eine schwere Frage an Euch. Mal sehen, ob Ihr sie beantworten könnt.

Stellt Euch vor, Ihr seid Einkäufer und erfahrt von einer Einkaufs-SAP-Transaktion, die Ihr vorher nicht kanntet, sich aber sehr nützlich anhört. Was würdet Ihr tun? Und, viel wichtiger, was glaubt Ihr, welche Aktivität bestimmte Insassen der Anstalt entfalten würden?

a) Erst mal ausprobieren, ob ich die Berechtigung habe, da ich ja Einkäuferin bin und es daher nicht ganz ausgeschlossen sein kann, dass auch diese Transaktion in meiner Berechtigungsrolle ist.

b) Haaa, ist das toll, so eine Transaktion gibt es??? Wie giga ist das denn??? Die MUSS ich haben!!! Sofort eine Mail an das Fellmonster schreiben, dass ich die haben will!!!! Die habe ich nämlich bestimmt nicht, es ist doch völlig abwegig zu glauben, dass ich die haben könnte. Immerhin kannte ich die bis eben nicht! Hallo?!

Ich bin gespannt auf Eure Antworten. Mal sehen, wie gut Ihr die Anstalt kennt. ;-)

Nun aber vom Fragenden zum Antwortenden. Blinki schreibt:

Mit Tieren beginnen = Hammereinschaltquote! Los:

#361 Habe von einem Trend gelesen, schwer angesagt soll das sein, das Dogdancing. Zitat: „Beim Dogdancing vollführen Hund und Mensch (Felli) zu musikalischer Begleitung rhythmische Bewegungen.“ Was sagt der Ballsportler Rasputin dazu?

„Rasputin, komm mal her!“ (Ich starte „Cowboy und Indianer“.) „Los, let’s dance, sonst kommst Du ins Dancecamp.“ — Einige Sekunden später. — Das Experiment musste abgebrochen werden, ich wäre beinahe über den Ball gestolpert, den die Hutze mir immer wieder vor die Füße geschmissen hat. Aber mal ernsthaft, als ich vor ein paar Jahren das erste Mal von „Dogdancing“ hörte, dachte ich: ‘Was’n das wieder für’n Stuss?!’ Aber es scheint, dass viele Hunde Spaß daran haben. Hier sieht das doch so aus, oder?

Wochenende!

Aber mein Rasputin ist halt ein Fußballer (bzw. Schnauzballer) mit Leib und Seele, und das ist auch verdammt gut so. :-) Vielleicht spiele ich mal mit dem Hursch ein Ballett nach, Schwanenkönig… nee, Quatsch, Schwanensee. Schwanenkönig ist ja ein Lied von Karat. Molly übernimmt alle Rollen. Ich trinke währenddessen einen Caipi.

#362 Habe von einem weiteren Trend gelesen, schwer angesagt soll sie sein, die Schokolade zum Abnehmen. http://lewhif.com/ Was sagt Rasputins Chefin dazu?

Pseudoschokolade, die man aus so einem komischen Röhrchen saugen muss? Ich weiß ja nicht. Nee, und ich sehe nicht mal die Geschmacksrichtung Nougat oder Noisette. Das hat in der WEZ keine Zukunft.

#363 Kleiner Lesetipp gefällig? http://tinyurl.com/47327m3 Mit Bettgeschichten. Aber ohne IHN!

Hast Du das gelesen? Ist sicher sehr aufschlussreich, aber dass der schöne Schein nicht immer schönes Sein bedeutet, wissen wir ja auch so schon… Ich will ja auch immer noch das Buch von der französischen Kassiererin lesen, Titel und Name habe ich gerade nicht parat…

#364 Apropos Buch: Staubt Deine lexikalische Hartware (für jüngere Leser = Buch) in den Zeiten des Klickens auch ein?

Hier staubt doch nix ein, ich wische jeden Tag Staub! (Pssst, nicht verraten, dass das nicht stimmt, sonst bekomme ich wieder Ärger mit Eva Herman.)
Das Problem habe ich tatsächlich. Wieder mehr Zeit zum Lesen war der Grund für den Entschluss, weniger zu bloggen, also auf zeitraubende Blogprojekte zu verzichten. Als nächstes muss ich mal meinen Feedreader entrümpeln. Letztendlich bringt es nicht viel, Blogs zu lesen, bei denen 90 % der Themen für mich nicht so interessant sind. Klar klicke ich die dann relativ schnell weg, aber in der Summe kostet das auch Zeit. Meine Blogroll müsste ich auch mal überarbeiten…

#365 Die Statistik für 2009 weist Importtonnagen an Limetten und Zitronen so aus: 80.000 aus Spanien, 18.000 Argentinien, 16.000 Brasilen usw. bis 3 (drei) Tonnen aus Dänemark. Hä?  Hat man da wegen der Nähe zur WEZ eine robuste Sorte gezüchtet?

Dänemark habe ich ja mittlerweile quasi erobert, das ist aber geheim, damit die Krötenarmee sich dort nicht breitmacht. Aber dass dann einige Agrarwissenschaftler gleich anfingen, Limettenpflanzen zu züchten, war ja irgendwie klar…

#366 Der andere Verein mit dem Blau, der nördlich von RWE, der hat ja eine Kapelle in den legendären Katakomben (sagen die Reporter auch nicht mehr so oft). Frage: Hat die Anstalt auch eine, aber hier sei Rock- Oldie Kapelle oder Chor o.ä. gefragt?

Soll ich vielleicht die Scorpions engagieren? :mrgreen: Offiziell hat die Anstalt so was nicht, es gab früher mal einen Chor, der sehr gut war, aber vor einigen Jahren war’s damit vorbei. Einige Kollegen sind in einer Jazzband (das dürfte in Deinem Sinne sein), die auch ab und zu Auftritte bei uns hat (woanders auch, die sind gar nicht so schlecht), aber eine offizielle Firmenband ist das nicht.

#367 Hinweis an die Verantwortlichen beim Sportdirektor- Suchclub: Bibiana Steinhaus ist nicht beim Schiedsrichtergespann „Der 4. Mann“.  Hat das keine Aufsichtsrätin  bemerkt? Oder sind da nur dufte Hamburger Jungs drin?

Immer diese Leute, die im Biologieunterricht nicht richtig aufgepasst haben… Aber solange sie keiner fragt, ob sie Lust hat, Sportdirektorin zu werden, geht’s ja noch. Ich warte gespannt darauf, wo Sammer in einem halben Jahr sein wird. Beim Sepplclub? Freue mich schon darauf, meinem FCB-Kollegen dann zu dieser „Perle“ gratulieren zu dürfen… In unserem AR sind tatsächlich nur Männer. Aber wir haben doch die Katja Kraus im Vorstand, die hätte ja mal was sagen können?! Tss.

#368  Kaufberatung aktuell: Hast Du schon mal ein Rad mit dem sog. „Pannensicheren Reifen“ beglückt? Lohnt sich der Mehrpreis? Das spitze Streugut liegt ja ewig rum, Menno!

Das nervt mich auch! Ich will wieder mit dem Rad zur Anstalt fahren (und natürlich vor allem auch von dort wieder weg), aber momentan habe ich dazu keinen Nerv. Ich hatte auf meinem alten Rad „Schwalbe Marathon plus“, meinst Du die? Damit hatte ich tatsächlich nur noch selten einen „Platten“, aber manchmal kam es auch damit vor. Und es fuhr sich einen Tick schwerer damit. Jetzt nicht der wahnsinnige Unterschied, aber ein bisschen gemerkt habe ich das schon. Bei meinem neuen Rad ist eine andere Sorte drauf, halt die, die schon beim Kauf dabei war. „Pannenschutz mit Kevlar“ wird hier versprochen, mal sehen, ob’s was taugt…

#369 Ich habe das ja nur flüchtig überflogen, mal geschaut, ob die Praktikantin drin ist. Wenn aber jemand eine Wahl in Illinois verlieren sollte, besteht ja die Gefahr, in der Versenkung zu verschwinden. Braucht er also einen Eintrag hier? http://savethewords.org

Das ist ja drollig. War die Praktikantin denn dabei? Aber die ist doch gar nicht in der Versenkung verschwunden. Was die verlorene Wahl betrifft, so habe ich mir dank Deines Hinweises gleich mal erlaubt, den Link an Gery Chico, Miguel del Valle und Carol Moseley Braun zu mailen. Die werden sich freuen. Gibt es so was auch auf Deutsch? Also nicht diese Kandidaten, sondern die Save-The-Words-Site. Ich würde gern das Wort „abstrus“ retten. Ich mag es und es kommt mir so oft in der Anstalt in den Sinn…

#370 Vergesst Köln, Mainz,…. Den neuen Schunkel- Kracher der Karnevalsession 2011 liefert uns die norddeutsche Metropole Bergedorf.

http://www.youtube.com/watch?v=73ZdCvUamj8

Das ist so……????

Die Mannschaft ist super, völlig klar. Aber ansonsten: Ich sage mal waaah! Möhre! Möhre ist schlimmere Folter als 10 Chico-Videos! Möhre hat ein ganz furchtbares „Lied“ über Caipirinha „gesungen“. Ich muss nicht verlinken, oder? Wen es interessiert, einfach bei der Tube nach „Möhre“ suchen, da ist das irgendwo. Ein Verbrechen! Dschungelcamp für dieses Möhrengejaule ist noch das mindeste!

Okay, nun hier die Vierländer Hymne. Jubel. Jubel.

http://www.we7.com/#/song/Charlene/Wir-sind-die-Vier-und-Marschlande–Wir-sind-wir-Radio-

„Die Schützen feiern die ganze Nacht.
Da wird das Junggemüse frischgemacht
und alle singen, hey was geht ab?“

Ist das nicht… ähm… Egal. Hatte ich schon erwähnt, dass ich Auswanderungspläne habe?

Danke für die interessanten Fragen, Blinki. Ich muss nun erst mal meine Ohren pflegen. Her mit dem Körperzellensong!



wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona