Wir ziehen um!

Es ist Sonntagmorgen, 5.00 Uhr, als ich mit dem Schreiben dieses Artikels beginne. Und nicht etwa, weil wir gerade erst von irgendwelchen Partys zurückgekommen sind. Oh nein. Im Hause manumanie gibt es nämlich Neuigkeiten. Wie es der Titel schon verrät ziehen wir um. Nicht weit weg. Nur eine Strasse weiter in eine grössere Wohnung in einer alten Jugendstilvilla. Jawohl. Als wir den neuen Mietvertrag unterschrieben haben, war der Umzugstermin noch so lange hin. Jetzt sind es doch nur noch gut zwei Monate. In meinem Kopf dreht sich alles nur noch um Möbel und Wohnung ausmisten.

908a2f64e3bbf14c16849697e3e49f05

(Bild via Pinterest)

Eigentlich haben wir ja eine komplette Einrichtung. Aber ich wäre wohl keine richtige Bloggerin, wenn ich die Gelegenheit nicht beim Schopfe packen würde. Also haben wir den gestrigen Nachmittag damit verbracht im Netz nach Esstischen, Stühlen, Teppichen und Schränken Ausschau zu halten. Einige Sachen haben wir auch gefunden. Doch leider steht der Geschirrschrank unserer Wünsche in Hamburg. Wir könnten ihn zwar zu unserer Adresse in Deutschland senden lassen. Doch dann müssen wir den Transport über die Grenze samt Zoll selber organisieren. Da sind wohl noch einige Recherchen nötig.

fd742a61384f7c496c4cb5318e177167

(Bild via 79 Ideas)

Bei der Suche nach Teppichen waren wir überrascht, wie viel man dafür ausgeben kann. Wir haben allerdings keine Lust unser Sparkonto für einen Teppich zu plündern. Und die schwarz-weissen Schweden-Teppiche, welche man auf allen Blogs sieht, passen einfach nicht zu uns.

820e976c291c489be91c41aceb2da3d7

(Bild via Apartment Therapy)

Beim Esstisch und den Stühlen, konnte ich mich bisher einfach nicht entscheiden, was für einen Stil ich bevorzuge. Mir gefällt so vieles. Alles soll ja dann auch nicht neu sein und unsere bisherigen Sachen müssen auch dazu passen. Grundidee ist es, unseren runden Tisch durch einen rechteckigen zu ersetzten. Falls wir nichts finden, werden wir eben unseren bisherigen Tisch mitnehmen. Ist ja nicht so, dass wir auf dem Boden essen müssten. Oh weh. In Entscheidungsfragen bin ich wirklich nicht gut. Zum Glück gibt es ja noch den Lieblingslingsmann. :-)

eee614cd748c2123a8af078e182117b6

(Bild via 79 Ideas)

Ein vierter grosser Punkt sind die Lampen. Wir brauchen welche für Schlaf-, Wohn- und Esszimmer. Die Decken sind nämlich höher als hier und in allen drei Räumen gibt es einen Stuckkreis an der Decke. Da passt schlichtweg nicht jede Lampe rein. Habt ihr vielleicht irgendwelche hübschen Ideen?

32b0699832aa9b0dea4689163235bbc9

(Bild via Octopus Möbel)

Der Umzug wird mir wohl noch so einiges Kopfzerbrechen und schlaflose Nacht bescheren. Ich bin jetzt schon froh, wenn wir dann unser erstes Frühstück in der neuen Wohnung verspeisen. Das heisst nämlich, dass alles geklappt hat.


wallpaper-1019588
DIY - Bauchtaschen Upcycling | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Flüge zwischen den Inseln werden ab 8. Juni Realität
wallpaper-1019588
Apple verdoppelt Preis für RAM-Update
wallpaper-1019588
[Rezension] Andreas Winter „Heilen durch Erkenntnis“