~ Winterliche Cupcakes ~

~ Winterliche Cupcakes ~
~ Winterliche Cupcakes ~

Diese winterlichen Cupcakes habe ich mit Hilfe einer Silikonform gemacht, die von der Tortenshow im Oktober 2011 stammt :). Ich war mit einem Freund dort, der sie mir als Geschenk dort heimlich gekauft hatte - danke Flo :)! Endlich kommen sie (passend zur eisigen Kälte) zum Einsatz.

~ Winterliche Cupcakes ~

Es war gar nicht so einfach, die feinen Schneeflöckchen heil aus der Form zu bekommen, aber die Friemelarbeit hat sich gelohnt! Die Schneeflocken sehen alle richtig schön aus - voller Details und richtig professionell!

~ Winterliche Cupcakes ~ Das ist die Silikonform. Ich habe Modellierfondant für die Schneeflocken genommen. Dazu habe ich Fondant und Blütenpaste im Verhältnis 2:1 zusammengeknetet. Für Figuren soll man wohl eher das umgekehrte Verhältnis, also zwei Drittel Blütenpaste und ein Drittel Fondant nehmen. Ohne die Vertiefungen jedes Mal neu einzufetten habe ich die Schneeflöckchen gar nicht heil rausbekommen. Zum Einfetten habe ich etwas Palmin auf meinen Zeigefinger getan und bin einmal durch die Vertiefung gefahren. Danach ein bisschen Fondant nehmen und vorsichtig mit den Fingern in die Mulde drücken. Evtl. mit kleineren Stückchen die "Ärmchen" der Schneeflocken ausfüllen. Danach mit einem Zahnstocher vorsichtig überschüssigen Fondant, der nicht in den Vertiefungen gelandet ist in Richtung der nächsten Vertiefung schieben. Silikonform umdrehen und durch vorsichtiges Biegen der Silikonform die Schneeflocken entnehmen. ~ Winterliche Cupcakes ~ Die fertigen Schneeflocken habe ich vorsichtig auf ein Schneidebrettchen gelegt und aushärten lassen, was ziemlich schnell geht (so ca. 1 Stunde). ~ Winterliche Cupcakes ~ Danach habe ich einen trockenen Pinsel in silberfarbenen Pearl Dust getunkt und die Schneeflocken damit abgepudert. Das gibt den Schneeflocken einen silbrigen Schimmer und hebt die feinen Details noch besser hervor. Den blauen Fondant, mit dem ich die Cupcakes überzogen habe (in diesem Artikel zeige ich, wie ich Cupcakes mit Fondant überziehe), habe ich ebenfalls mit Pearl Dust abgepudert. Angeklebt habe ich die Schneeflocken, indem ich die Rückseite mit Vodka bepinselt und sie dann auf den blauen Fondant gedrückt habe. Außerdem habe ich noch gekaufte weiße Zuckerperlen in den umgedrehten Deckel des Pearl Dust-Döschen getan und ebenfalls mit Pearl Dust abgepudert und nach der gleichen Methode angeklebt - fertig :).

wallpaper-1019588
Holly Black – White Cat
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten